IPL Haarentfernung Test

IPL Haarentfernung Test youneeq

Welches ist das beste Gerät zur IPL Haarentfernung? In unserem IPL Geräte Test haben wir die aktuellsten Modelle auf Herz und Nieren getestet. Auf was Du beim Kauf eines IPL Gerätes unbedingt achten musst – wir haben die Antworten.

Bis vor kurzem musste man für eine IPL Behandlung tief in die Tasche greifen. Durch die rasante technologische Entwicklung kann heute ein IPL Haarentfernung System auch für die dauerhafte Haarentfernung zu Hause, schnell und kostengünstig eingesetzt werden.

IPL Geräte Test & Vergleich

Stand: Mai 2016

Platz 1:

Philips Lumea Precision Plus Bild1 Youneeq
Philips Lumea Precision Plus
IPL Gerät

3 Aufsätze (Körper-,Gesicht- und Bikiniaufsatz)
Akku betrieben
140.000 Lichtblitze
optimale Ergebnisse

Sehr Gut Testnote 1,5

Platz 2:

Silk´n Flash and Go Luxx Gerät von vorne

Silk’n Flash & Go LUXX
IPL Gerät

2 Aufsätze (Gesicht- und Körperaufsatz)
125.000 Lichtblitze
Kartusche auswechselbar

Gut Testnote 1,6

Platz 3:

Silk and Glide xpress test
Silk’n Glide Xpress
IPL Gerät

schnellstes Gerät im Test
praktische Silk’n App
300.000 Lichtblitze

1,7 Testnote

Platz 4:

Silkn-Glide-150-Vergleich
Youneeq Preis Tipp
Silk’n Glide
IPL Gerät

günstigstes Gerät im Test
2 verschiedene Anwendungsmethoden möglich
150.000 Lichtblitze

Gut Testnote 2,0

Platz 5:

Remington IPL6000F IPL TEST
Remington 6000F
IPL Gerät

2 Aufsätze (Gesicht- und Körperaufsatz)
65.000 Lichtblitze
Lichtkartusche auswechselbar

Gut Testnote 2,3

IPL Haarentfernung Test – Kriterien/Gewichtung

Alle Produkte wurden über einen längeren Zeitraum von verschiedenen Testpersonen geprüft, die folgenden Testkriterien wurden dabei zugrunde gelegt:

Handhabung (20%):
Wie liegt das Gerät in der Hand, ist es einfach zu bedienen?
Ergebnis (20%):
Konnte der Haarwuchs minimiert bzw. komplett eingestellt werden?
Ausstattung (15%):
Wie ist das Gerät verarbeitet, was gehört zum Lieferumfang?
Kundenrezensionen (20%):
Kundenbewertungen, Auswertung der aktuellen Werte bei amazon/Douglas
Preis/Leistung (25%):
Stehen Kosten und Nutzen in einem angemessenen Verhältnis?

Unsere Empfehlung

Philips Lumea TestIm IPL Gerät Test von Youneeq erlangt die Philips Lumea Precision Plus knapp den Testsieg. Ausschlaggebend war die beste Ausstattung und die hervorragenden Ergebnisse.

Auch der 2.Platzierte Silk’n Flash & Go LUXX konnte uns mit guten Ergebnissen überzeugen. Zusätzlich ist die Lichtkartusche auswechselbar und Du sparst gegenüber dem Testsieger knapp 150€.

IPL Geräte Vergleich

Hier kannst Du Dich über die Produktdetails der verschiedenen Geräte informieren.

 PhilipsSilk'nRemington
Philips Lumea Test

Silk’n_Flash_and_Go_LUXX_Testbericht
Remington-IPL-Testbericht
Lumea Precision Plus SC2008/11Flash and Go LUXX
IPL6000F
Kunden-
wertung

149 Bewertungen

2 Bewertungen

22 Bewertungen
Preis
UVP
499,00 €
399,00 €
349,00 €
219,00 €
399,00 €
235,99 €
Gewicht520 g350 g520 g
Spannung100-240 V100-240 V100-240 V
Leistungs-
system
Akku
(Ladezeit: 100 Minuten
Laufzeit: mind. 370 Blitze)
NetzbetriebNetzbetrieb
Licht-
impulse
140.000125.00065.000
Energie-
stufen
555
Zeit bis zum
nächsten Impuls
(in Sekunden)
Körperaufsatz: 2,5 - 5,6
Aufsatz für die Bikinizone: 2,9 - 6,5
Aufsatz fürs Gesicht: 2,6 - 5,9
1 Lichtblitz alle 3,5 Sekunden (Körperaufsatz)1 Lichtblitz alle 2 Sekunden (Körperaufsatz)
Behandlungs-
fläche
Körperaufsatz: 4cm²
Gesichts-/&Bikiniaufsatz: 2cm²
Körperaufsatz: 4cm²
Gesichtsaufsatz: 2cm²
Körperaufsatz: 3cm²
Aufsätze3
Körper, Gesicht, Bikini
2
Gesicht, Körper
2
Gesicht, Körper
Anwendungs-
regionen

  • Gesicht
  • Beine
  • Bikinizone
  • Arme
  • Achselhöhlen
  • Rücken
  • Bauch


  • Gesicht
  • Beine
  • Bikinizone
  • Arme
  • Achselhöhlen
  • Rücken
  • Bauch


  • Gesicht (nur bei Frauen)
  • Beine
  • Bikinizone
  • Arme
  • Achselhöhlen
  • Rücken
  • Bauch

Integrierter
Hautsensor

Lichtkartusche auswechselbar
60 Tage Geld
zurück Garantie
inklusive
Etui

Lieferumfang

  • Netzteil/Ladegerät
  • Gebrauchsanweisung
  • Aufbewahrungstasche


  • Netzteil/Ladegerät
  • Gebrauchsanweisung
  • Anwendungs-DVD


  • Netzteil/Ladegerät
  • Gebrauchsanweisung

Testbericht
lesen
Jetzt Testbericht
lesen

Jetzt Testbericht
lesen

Jetzt Testbericht
lesen

Aktuell
günstigster Preis

» zum Angebot



» zum Angebot



» zum Angebot


IPL Geräte – TV Werbung der Testsieger

Die IPL Behandlung

IPL steht für Intense Pulsed Light (einige Hersteller wie z.B. Silk´n nennen ihre Technologie auch HPL = Home Pulse Light) und bezeichnet – wie die Laser-Epilation – ein Verfahren zur Haarentfernung. Im Gegensatz zur Laser Behandlung sind bei der IPL Haarentfernung jedoch größere Flächen in einem Arbeitsgang behandelbar. Zudem verwendet die IPL-Technik im Unterschied zur Lasertechnik nicht nur eine einzige Wellenlänge, sondern das komplette Spektrum einer Xenon-Blitzlampe (Xenonlicht). Die Wärme, die diese Lichtblitze /-impulse abstrahlen, verödet die Haarwurzeln und sorgt somit für eine dauerhafte Verringerung des Haarwachstums.

Wie funktioniert IPL Haarentfernung?

IPL Haarentfernung Systeme basieren also auf Lichtimpulsen, die auf die Haarwurzeln unter der Haut einwirken.

  1. Jeder Lichtblitz sendet einen kurzen, aber sehr intensiven Lichtenergie-Impuls auf die Haut
  2. Trifft diese Energie auf die dunklen Pigmente in den Haarwurzeln, wird diese Energie sofort in kurze, aber starke Hitze umgewandelt
  3. Haarfollikel absorbieren diese Hitze, deren Haarwachstumszellen werden angegriffen und beeinflusst (größtenteils zerstört)
  4. In den Haarschäften, in denen sich zur Behandlung Haare im Wachstum befanden, wachsen in Zukunft keine Haare mehr
IPL Haarentfernung - Schritt 1
IPL Haarentfernung - Schritt 2
IPL Haarentfernung - Schritt 3
IPL Haarentfernung - Schritt 4

Der Effekt der Anwendung ist daher nicht unmittelbar nach der Behandlung zu sehen, wie etwa beim Rasieren oder Epilieren der Haare. In der Regel fallen die Haare jedoch nach 2-4 Wochen aus. Außerdem ist zu beachten, dass sich unsere Haare in unterschiedlichen Wachstumsphasen befinden. Nur etwa 15-25% unserer Haare befinden sich zu einem bestimmten Zeitpunkt in der aktiven Wachstumsphase. Bei lediglich 1 Anwendung können daher nicht alle Haare „erwischt“ werden. Konsequenz: Die Behandlung muss wiederholt werden. Um möglichst alle Haare zu erwischen, müssen wir theoretisch 100% / 15% = 6,67, also

  • ca. 7 Behandlungen durchführen
  • in einem zeitlichen Abstand von etwa 4-8 Wochen

Nur die Haare, die sich im Wachstum befinden (Anagenphase), sind optimal behandelbar, da nur diese Haare auch eine Verbindung zur Haarpapille haben. Dies ist der Bereich, der während der Behandlung durch Denaturierung zerstört wird, um ein erneutes Wachsen der Haare zu verhindern. Die übrigen Haarfollikel befinden sich im Ruhezustand unter der Haut und sind somit erst in späteren Behandlungen erfolgreich dauerhaft entfernbar.

Da in der Praxis aber immer auch neue Haare entstehen und wachsen, sollte für ein entsprechendes Ergebnis die Haut überprüft und nachbehandelt werden. Empirische Studien haben ergeben, dass nach durchschnittlich 7 Behandlungen etwa 80% der Haare erwischt wurden, sprich: nicht mehr wachsen. Theorie und Praxis liegen hier also 20% auseinander. Daher macht es Sinn, von Zeit zu Zeit nachzubehandeln, um auch den verbleibenden 20% „an den Kragen“ zu gehen.

Silk'n Glide 150.000

Preis-/Leistungssieger im IPL Geräte Test

157,90€ 249,00€

IPL Haarentfernung Test

Kosten IPL Behandlung

Hochinteressant ist die Gegenüberstellung der Kosten für IPL Haarentfernung, die bei der Behandlung in einer Praxis anfallen sowie denen, die ein Gerät zur Haarentfernung zuhause.

In der folgenden Tabelle haben wir exemplarisch* die Behandlungskosten eines typischen Instituts aufgelistet, welches IPL-Haarentfernung anbietet. Wie w.o. dargestellt, benötigst Du etwa 7 Behandlungen, um 80% Deiner Haare vom Nachwachsen abzuhalten. Um in Richtung 100% zu gehen, sind also weitere Behandlungen notwendig, ob in der Praxis oder zuhause. Zur Vereinfachung haben wir aber mal lediglich diesen Plan zugrundegelegt.

Sehr schnell wird der Preisvorteil sichtbar, den Du mit einem eigenen Gerät erzielen kannst. Nur die Behandlung für Intim- und Bikinizone verschlingt bereits fast 700 € bei der professionellen Behandlungsmethode. Addierst Du weitere Körperzonen hinzu, die Du enthaaren möchtest, bist Du sehr rasch jenseits der 1.000 €.

Praxis-BesuchePreis pro BehandlungAnzahl BehandlungenKomplett-Preis
Intim- und Bikinizone 98,00 €7 686,00 €
Achseln 44,00 €7 308,00 €
Oberschenkel 134,00 €7 938,00 €

Alles zur IPL/ HPL Haarentfernung im Video

IPL Haarentfernung Anwendung

Bei der IPL Haarentfernung geht es um die dauerhafte Haarentfernung in bestimmten Körperpartien. Eine Garantie, dass die unerwünschten Haare wirklich komplett und permanent verschwinden, kann weder ein Hersteller noch ein professionelles Studio geben. Die Ergebnisse der von uns getesteten IPL Geräte sind jedoch sehr beeindruckend und kommen diesem gewünschten Ziel sehr nahe. Nach wenigen Behandlungen konnte eine deutliche Haarreduzierung beobachtet werden. Die einzelnen IPL Anwendungen sollten aufgrund der Wachstumsphasen der Haare in mehreren Sitzungen durchgeführt werden. Nach einer gewissen Zeit wachsen meist sehr feine Haare nach, daher werden 1-2 Nachbehandlungen pro Jahr empfohlen. Wir empfehlen, das Ergebnis individuell zu beobachten und die Anwendung ggf. wieder häufiger durchzuführen.

IPL_Anwendungsschritte

Schritt 1: Vorbereitung

Schritt 2: Lichtintensität wählen

Schritt 3: Lichtimpulse auslösen

Schritt 4: Haarwachstum verhindern

Schritt 5: Regelmäßige Anwendung


Die Körperregionen, die mit den IPL Geräten behandelt werden, sind insbesondere Beine, Arme, Achselhöhlen, Brust, Rücken und Bikinizone. Aber auch empfindlichere Hautpartien im Gesicht können mit bestimmten Geräten behandelt werden, um unerwünschte Haare zu entfernen (z.B. Damenbart entfernen). Für eine Ganzkörperbehandlung sind ca. 30 Minuten erforderlich. Da sich die Geräte hinsichtlich Bedienung, Einstellungen und Intensität unterscheiden, empfehlen wir, die jeweilige Bedienungsanleitung unbedingt aufmerksam zu lesen. Die Lichtenergie der Lichtimpulse der IPL Geräte wirkt sich nur auf die Haare aus, helle, pigmentierte Haut wird davon nicht beeinflusst. Je mehr Melanin dabei in den Haarwurzeln steckt, desto dunkler ist auch die Haarfarbe. Da dunkles Haar die Lichtimpulse am besten absorbieren kann, sind IPL Geräte bislang auch v.a. bei dunklen Haaren anwendbar. Die Hersteller arbeiten aber  – wie wir erfahren haben – an Geräten, die auch für helles Haar verwendbar sind.

Ist die IPL Haarentfernung sicher & schmerzfrei?

IPL Haarentfernung AnwendungstippsWie bei allen elektrischen Geräten ist ein ordnungsgemäßer Gebrauch Grundvoraussetzung für eine sichere Anwendung. Da bei der IPL Haarentfernung intensive Lichtblitze auf der Haut erzeugt werden, solltest Du Deine Augen schützen, indem Du nicht direkt in das Gerät schaust. Darüber hinaus empfehlen wir Dir, eine Deinem Haut-/Haartyp angepasste Einstellung am Gerät vorzunehmen. Dies kennen wir alle von den Empfehlungen bei Sonnenschutz-Cremes – auch hier muss die Einstellung (in diesem Fall der Lichtschutzfaktor) insbesondere dem Hauttyp angepasst werden. Bei den IPL Geräten ist es die Strahlungsintensität/-dauer.

Youneeq Tipp: Bei der 1. Anwendung ruhig mit einer niedrigeren Intensitätsstufe beginnen und bei den folgenden Anwendungen dann steigern. Leichtes Prickeln auf der Haut, eine leichte Wärmeentwicklung während sowie leichte Rötungen oder Juckreiz unmittelbar nach der Anwendung sind normal und unbedenklich. In der Regel verschwinden diese Empfindungen jedoch nach kurzer Zeit wieder. Ist dies nicht der Fall solltest Du vorsichtshalber einen Hautarzt aufsuchen.

Für wen ist IPL Haarentfernung geeignet – und für wen nicht?

IPL Haarentfernung AnwendungstypenDie aktuelle Gerätegeneration von IPL Haarentfernung Systemen funktioniert sehr gut bei dunklen Haartypen. Nicht geeignet/zu empfehlen sind folgende Einsatz-Szenarien:

  • bei frisch gebräunter / sonnenverbrannter Haut (Empfehlung: 2 Wochen Ruhepause)
  • bei Hautirritationen wie Schuppenflechte, Hautausschlag, Akne, einfachen Wunden, Ekzemen, Verbrennungen, Herpes
  • bei Krampfadern und Besenreisern
  • bei Krankheiten oder Beschwerden wie Hautkrebs, Hautläsionen, Herzerkrankungen, Epilepsie, Gefäßerkrankungen, Blutgerinnungsstörungen, Lichtallergien
  • bei Implantaten und Herzschrittmachern
  • in der Nähe von Piercings, Tattoos oder Injektionsstellen (z.B. zum Spritzen von Insulin)
  • wenn Sie schwanger sind oder stillen
  • bei Körperstellen mit Leberflecken, Narben, Muttermalen oder Pigmentflecken. TIPP: Benutzen Sie hier einen weißen Kajalstift, um die Stellen abzudecken. Alternativ können Sie diese Bereiche bei der Behandlung auch aussparen.
Philips Lumea

Hier nochmal unser IPL Geräte Testsieger

IPL Haarentfernung Test
Dir hat dieser Beitrag gefallen? Du hast Kritik, eine Frage oder möchtest einfach nur ein Lob aussprechen? Dann freuen wir uns über Deinen Kommentar. Wir sind für jede Unterstützung dankbar!
10 von 10
Youneeq IPL Haarentfernung Test

Dir hat dieser Beitrag gefallen? Du hast Kritik, eine Frage oder möchtest einfach nur ein Lob aussprechen? Dann freuen wir uns über Deinen Kommentar. Wir sind für jede Unterstützung dankbar!

Deine Bewertung hinzufügen  |  Bewertungen und Kommentare lesen
3 Kommentare
alle anzeigen sehr hilfreich höchste Bewertung niedrigste Bewertung Deine Bewertung hinzufügen
  1. beantworten
    Kira 24. Januar 2016 at 12:31

    Aufgrund der Testberichte hier habe ich mich für das Gerät von Silkn entschieden. Ich hatte vorher ein günstigeres Gerät und war sehr unzufrieden mit dem Ergebnis. Ich habe Achseln und Bikinizone behandelt und hatte bereits nach wenigen Anwendungen nachhaltige Ergebnisse. Ca 50% der Stellen sind schon haarfrei.
    Vielen Dank youneeq für den tollen und ausführlichen Bericht

  2. beantworten
    Christine 24. Dezember 2015 at 10:26

    Vielen Dank für den Test. Ich habe mich aufgrund der Bewertung von Youneeq für den Silk’n Flash & Go Luxx entschieden. Ich bin sehr zufrieden mit dem Gerät. Es funktioniert tatsächlich! Nach 5 Monaten fast Haarfrei! Die Handhabung ist schnell, einfach und unkompliziert. Außerdem ist der Preis ok und total gerechtfertigt. Ich gebe gern 5 Sterne!

  3. beantworten
    Bianca 21. Juli 2015 at 10:56

    Ich bin so happy. Was für eine tolle Erfindung. Im Kosmetikstudio war mir die IPL Behandlung zu teuer. Hab mich für den Lumea entschieden, bin gespannt ob es klappt.

    Hinterlasse einen Kommentar

    Youneeq!