Mascara Test

Mascara Test Wimperntusche Test

In unserem Mascara Test haben wir Wimperntuschen aus verschiedenen Preisklassen getestet und miteinander verglichen. Hier erfährst Du, welche Mascara einen tollen Augenaufschlag zaubert und ob Preis/Leistung in einem angemessenen Verhältnis zueinander stehen.

Schöne und lange Wimpern – davon träumen viele Frauen. Nicht zuletzt deshalb ist die Wimperntusche auch in Deutschland das Beauty Produkt Nr. 1. Doch die Auswahl ist riesig und das Angebot sehr vielseitig. Viele Frauen fragen sich, muss es wirklich die teuerste Mascara sein – oder gibt es auch eine günstige Alternative aus der Drogerie?

Wir versuchen ein wenig Ordnung in den Dschungel der Angebote zu bringen. Wir geben Hinweise, worauf Du beim Kauf achten solltest und stellen Dir einige von uns getesteten Produkte vor.

TIPP: Zur Verlängerung der Wimpern empfehlen wir Dir von Divaderme Lash Extender II. Es ist ein Produkt, dass Du mit jeder Mascara anwenden kannst. Es verlängert die Wimpern zusätzlich und besteht aus 100% natürlichen Inhaltsstoffen.

Mascara Test & Vergleich

Stand: November 2017

Platz 1:

GL LASH Mascara
GL Lash Max
Mascara

Wimpern wirken aus jedem Blickwinkel dichter, länger & voluminöser
verlängert extrem & gibt sensationelles Volumen
leicht aufzutragen, ohne Spinnenbeine
ideale Wimperntrennung
Spezialwimperntusche auf Wachsbasis
besonders geeignet für sensible Augen, Allergiker oder Träger einer dauerhaften Wimpernverlängerung
von insgesmant 30 Anwenderinnen bewerten 98% die Mascara mit gut oder sehr gut (hier geht es zu einigen Nutzerbewertungen)

1,3 Testnote

Platz 2:

REALASH Mascara
Up by Realash
Mascara

eine der besten Rezepturen unter allen getesteten Produkten
für einen natürlichen Look
gute Verträglichkeit
Bürstchen nimmt zwar wenig Farbe auf, dafür kann man aber die einzelnen Wimpern gut erwischen
kein Verschmieren oder Verklumpen

1,3 Testnote

Platz 3:

Maybelline Mascara Test 2016
Maybelline New York Lash Sensational
Mascara

Preis-/ Leistungssieger
einfaches Auftragen
verlängert die Wimpern
Textur ist nicht zu flüssig und nicht zu zäh
angenehmes Tragegefühl
trennt die Wimpern vorbildlich

1,3 Testnote

Platz 4:

MAC_Mascara_Test_2015
MAC In Extreme Dimension 3D Black Lash
Mascara

intensive Farbabgabe
atemberaubendes Ergebnis
kein Verschmieren, auch nach Sport, Regen o.ä.
optimale Wimperntrennung

Sehr Gut Testnote 1,4

Platz 5:

Helena_Rubinstein_Mascara_Test_2015
Helena Rubinstein Lash Queen Sexy Blacks
Mascara

lange Haltbarkeit
ausdrucksvolle Wimpern mit Volumen
kein Verkleben der Ober- und Unterwimpern
sehr gute Verträglichkeit

Sehr Gut Testnote 1,4

Platz 6:

Mascara_Loreal_Test_2015
L’Oréal Paris Lash Architect False Lash Extension
Mascara

kein Verkleben der Wimpern
Wimpern wirken optisch lang und voluminös
problemloses Entfernen
einfaches Auftragen
Wimperntusche hält sehr lang

1,6 Testnote

Platz 7:

Benefit Mascara Roller Lash
Benefit Roller Lash
Mascara

zweiseitige Bürste: die eine Seite trennt die Wimpern, die andere sorgt für den Schwung nach oben
definiert die Wimpern und schafft zusätzliche Länge
sehr gut auch für den unteren Wimpernkranz anwendbar
minimale Wimpernverdichtung

1,7 Testnote

Platz 8:

Chanel_Mascara_Test_2015
Chanel Le Volume
Mascara

gibt Länge und Volumen
perfekte Trennung
man merkt kaum, dass Mascara aufgetragen wurde
hält den ganzen Tag
Preis-/ Leistungsverhältnis nicht angemessen

1,8 GUT Testnote

Platz 9:

Divaderme Fiber Wings Mascara
Divaderme Fiber Wings
Mascara

100% natürliche Inhaltsstoffe
angenehm für empfindliche Augen und zarte Gesichtshaut
leichtes Entfernen
natürliches Finish (für den Wow-Effekt mit Divaderme Lash Extender II Testbericht anwenden)
kaum Verlängerungseffekt

Gut Testnote 1,9

Platz 10:

Miss_Manga_Mascara_Test_2015
Miss Manga Mega Volume
Mascara

kräftiges schwarz
lange Haltbarkeit
verleiht Schwung
leichtes Verkleben der Wimpern
zu flüssig/nass

Gut Testnote 2,0

Platz 11:

Essence_Mascara_Test
Essence Lash Princess Volume
Mascara

gutes Preis/- Leistungsverhältnis
für natürliche Wimpern
gibt schönen Schwung und tolles Volumen
trennt die Wimpern einwandfrei
leichtes Tragegefühl
hält nicht all zu lang

Gut Testnote 2,0

Platz 12:

Dr. Massing Mascara
Dr.Massing Volume
Mascara

schmale Bürste erreicht jede einzelne Wimper/ gute Wimperntrennung
kein Verklumpen und Verkleben
gute Hatbarkeit
für den Alltag geeignet (eher natürliche Wimpern)
schafft wenig Volumen

Gut Testnote 2,1

Platz 13:

Astor Mascara Big & Beautiful
ASTOR Big & Beautiful ZigZag Professional Volume
Mascara

natürliches Tragegefühl
unproblematisches Abschminken
schafft zusätzlich Länge
minimales Volumen
Haltbarkeitstests wie Sport, Sauna o.ä. nicht überzeugend

Gut Testnote 2,2

Platz 14:

Baby Roll Mascara Test
L’Oréal Paris Mega Volume Miss Baby Roll
Mascara

ausgezeichnete Verlängerung der Wimpern
hält den ganzen Tag
hervorragendes Ergebnis
unkomplizierte Anwendung
laut codecheck.info 3 sehr bedenkliche Inhaltsstoffe

Gut Testnote 2,4

Platz 15:

Dior_Mascara_Test_2015
Dior Black Out
Mascara

zaubert tiefschwarze Wimpern
verdichtet jede einzelne Wimper
kompliziert aufzutragen (Fliegenbeine, verklebt die Wimpern)
schwierig zu entfernen

Gut Testnote 2,4

Platz 16:

Clarins Woner Perfect Mascara
Clarins Wonder Perfect
Mascara

tiefschwarze Farbe
gute Entfernbarkeit
verschmiert schnell
schwierig Aufzutragen
wenig Volumen

Gut Testnote 2,4

Platz 17:

Max_Factor_Mascara_Test_2015
Max Factor False Lash Effect Waterproof
Mascara

Wimpern erhalten leichten Schwung
gute Wasserfestigkeit
sauberes Auftragen recht schwierig (Bürste ist ziemlich dick und die Borsten sehr kurz)
lange Trocknungszeit

2,6_BEFRIEDIGEND_Testsiegel_Youneeq

Platz 18:

alverde mascara test
Alverde Big Drama Lashes
Mascara

sehr gut verträglich (Verzicht auf rein synthetische Duft-, Farb- und Konservierungsstoffe)
Rohstoffe bevorzugt aus kontrolliert biologischem Anbau
schwierig zum Auftragen
wenig Volumen und Definition

2,6_BEFRIEDIGEND_Testsiegel_Youneeq
Youneeq Tipp: Mit welchem Wimpernserum Du Deine eigenen Wimpern am effektivsten verlängerst, erfährst Du in unserem Wimpernserum Test.
Perfekte Wimpern mit diesem Realash Sparset

Perfect Lashes Set bestehend aus: Wimpernserum, Wimperntusche, Handspiegel - in einer ansprechenden Geschenk-Verpackung

95,90 € 110, 00 €
Unsere Empfehlung
GL LASH MAX: Mascara Testsieger 2017Du willst den „Falsche-Wimpern“-Effekt, ganz ohne falsche Wimpern? Im Mascara Test von Youneeq ist die LASH MAX Mascara von GL Beauty unser neuer Testsieger. Ausschlaggebend waren die fantastischen Ergebnisse: Mit der genialen Silikonbürste verleiht LASH MAX jeder einzelnen Wimper Volumen & Länge. Und das, ohne die Wimpern zu verkleben.

Die beste Rezeptur unter allen Mascaras sowie prima Ergebnisse liefert Up by Realash.

Mascara Test – Kriterien/Gewichtung

Alle Produkte wurden über einen längeren Zeitraum von verschiedenen Testpersonen geprüft, die folgenden Testkriterien wurden dabei zugrunde gelegt:

  • Volumen (15%): erzeugt die Wimperntusche eine zusätzliche Verdichtung der Wimpern?
  • Länge (10%): werden die Wimpern verlängert?
  • Definition (10%): bilden sich Klümpchen an den Wimpern, verklebt die Mascara die Wimpern?
  • Haltbarkeit (10%): wie hält die Mascara über den Tag verteilt (z.B. beim Sport)?
  • Entfernbarkeit (10%): lässt sich das Produkt einfach abschminken?
  • Inhaltsstoffe (25%): wie ist die Qualität der Rezeptur (Anzahl & Konzentration von Pflege-, Konservierungs- und Schadstoffen etc.),
  • Preis/Leistung (20%): stehen Kosten und Nutzen in einem angemessenen Verhältnis?

Schau Dir unseren Artikel Mascara Tricks an. Hier findest Du hilfreiche Anwendungs-Tipps für einen ausdrucksstarken Augenaufschlag.

Unsere Ansprüche an eine gute Mascara

Mascara Test Vergleich

Getuschte Wimpern verleihen den Augen immer eine ganz besondere Intensität. Die Wimpern wirken mit Mascara automatisch länger, weil man die helleren Spitzen der Naturwimpern mit dem bloßen Auge nicht wahrnimmt. Eine gute Wimperntusche sollte die Wimpern aber nicht einfach nur tönen, sondern sie auch pflegen und kräftigen. Fliegenbeine rund um die Augen sind out, die Mascara muss die Wimpern perfekt trennen, sie dichter und/oder länger erscheinen lassen, ohne die Augen zu reizen oder beim geringsten Anflug von Feuchtigkeit zu verschmieren.

Wir wollen eine Mascara, die zuverlässig auf den Wimpern haftet, ohne sie zu verkleben oder extrem zu beschweren. Wir wollen auch Variationsmöglichkeiten nutzen können – die Wimpern sommerlich leicht betonen oder in ein dramatisch-laszives Schwarz tauchen.

Aber auch bei täglicher Anwendung sollte die Mascara die Gesundheit und Schönheit der Wimpern erhalten. Wenn beim Abschminken am Abend die Augen extrem geschrubbt werden müssen, die Wimpern abbrechen oder ausreissen, tut die Tusche den Wimpern offensichtlich nicht gut, auch wenn sie noch so einen schönen Augenaufschlag zaubert.

Wimpern sind lebendige und sehr empfindliche Strukturen, sie können durch die Behandlung mit Wimpernzange, durch ein Übermaß an Sonneneinstrahlung oder ernährungsbedingtem Nährstoffmangel austrocknen und vorzeitig ausfallen.

Unsere Wunschmascara sollte daher, neben einem intensiven Farbton, auch hochwertige und feuchtigkeitsspendende Wirkstoffe enthalten, die die Wimpern nähren, stärken und schützen.

Was enthält die Mascara?

In der Regel enthält jede Mascara eine Mixtur aus verschiedenen Komponenten. Dazu gehören:

  • Farbstoffe, Farbpigmente – für die Tönung
  • Emulgatoren/Tenside – die nicht mischbare Substanzen verbinden
  • Feuchthaltemittel – die das Austrocknen herauszögern und die Mascara geschmeidig machen
  • Gelbildner/Konsistenzregler – die Wasser binden und die flüssige Mascara dickflüssiger machen, damit sie an den Wimpern haftet
  • Polymere – für Länge und Schwung
  • Ölkomponenten (Mineral-, Silikonöle, Triglyceride) – die das Austrocknen der Wimpern verhindern, pflegen und imprägnieren
  • Feuchtigkeitsspender (Panthenol, Hyaluron, Glycerin) – zur Pflege von Haut und Wimpern
  • Hautpflegende Stoffe – als Antioxidans, UV-Filter, Nährstoff
  • Stabilisatoren – um unerwünschte Reaktionen der einzelnen Komponenten zu verhindern
  • Nylon – oder Kunstfasern – für die zusätzliche Verlängerung der Wimpern

Kann Mascara verderben?

Mit jeder Entnahme gelangen Keime, Staub und Luft aus Umgebungsluft und von Deinen Wimpern in die Mascara. Unendlich haltbar ist sie daher nicht. Zwar sind die meisten Wimperntuschen mit Konservierungsmitteln ausgestattet, dennoch empfehlen die Hersteller, die Mascara alle 4 – 6 Monate auszutauschen, ganz besonders bei empfindlichen Augen. Die Haltbarkeit nach Anbruch findest Du anhand des Symbols “geöffneter Tiegel” + Monatszahl.

Auf jeden Fall sollte die Wimperntusche nach dem Gebrauch immer feste verschlossen und niemals verliehen werden. Spätestens, wenn die Mascara ranzig riecht oder schon krümelt, sollte sie entsorgt werden.

Die verschiedenen Bürstentypen

Mascara Bürstenkopf

Während die Tusche für die Farbe und Versorgung der Wimpern zuständig ist, bestimmt die Bürstenform den Look. Nur welche Bürste ist für welchen Effekt gut und welche eignet sich für die individuellen Wimpernarten? Die Entscheidung für oder gegen eine Mascara ist nicht einfach, weil die versprochene Wirkung nicht unbedingt zu dem persönlichen Wimperntyp passen muss. Zur Orientierung:

BürstenkopfEffekt
kurz• erfasst alle kurzen Wimpern
Kurz, dünn• erfasst auch die unteren und inneren Wimpern
elliptisch mit eng stehenden Borsten
• für perfekte Definition, besonders im mittleren Wimpernkranzbereich
• erfasst alle Wimpern
Wimpernkamm• für definierte Wimpern (gegen Fliegenbeine)
• für einen natürlichen Look
breit• trägt besonders viel Farbe auf
• für dichte Wimpern
schmal, lang
• für den gesamten Wimpernkranz
gebogen• für schwungvolle Wimpern
• erfassen alle Härchen
lang• für wimpernverlängernden Effekt
vibrierend• für lange, dichte, definierte Wimpern
geschwungen, mit dichten Borsten
• für voluminöse und dichte Wimpern
gerades Silikonbürstchen• für perfekte Wimperntrennung
S-Form• tuscht intensiv alle Wimpern, auch im inneren und äußeren Augenwinkel
• für voluminöse und dichte Wimpern
halbmondförmig• für Wimpern mit Schwung
kegelförmig
• für größer erscheinende Augen
erdnussförmig• für perfekt getrennte und längere Wimpern
1 oder mehrere aneinandergereihte Kugeln• intensives Ergebnis für alle Arten von Wimpern

Generell soll die Mascarabürste der Augengröße angepasst und so gestaltet sein, dass die Wimpernwurzeln gut mit dem Bürstchen erreichbar sind.

Wasserfeste Wimperntusche

Die wasserfesten Varianten haften stärker an den Wimpern und sind entsprechend auch nur schwer zu beseitigen. Sie halten i.d.R Tränen, Schweiß und auch einem Wasserguss, z.B. beim Schwimmen, stand.

Da die Haut um die Augen sehr sensibel ist, musst Du insbesondere bei wasserfester Mascara intensiver reiben, um die Rückstände vollständig zu entfernen. Am besten, Du benutzt dazu ein weiches Augenpad und einen speziellen Augen-Make-up-Entferner.

Wichtig: Die strapazierte Haut sollte anschließend mit einer speziellen Augencreme beruhigt und genährt werden, um Knitterfältchen vorzubeugen (Augencremes im Test).

10 Testergebnis
Youneeq Mascara Test

Dir hat dieser Beitrag gefallen? Du hast Kritik, eine Frage oder möchtest einfach nur ein Lob aussprechen? Dann freuen wir uns über Deinen Kommentar. Wir sind für jede Unterstützung dankbar!

Deine Bewertung hinzufügen  |  Bewertungen & Kommentare lesen
21 Kommentare
Alle anzeigen Sehr hilfreich Höchste Nutzerwertung: Niedrigste Nutzerwertung: Deine Bewertung hinzufügen
  1. Antworten
    Bettina 6. September 2017 um 9:11

    Ich habe die Mascara Lash Max von GL Beauty getestet. Es ist eine Mascara aus Wachsbasis. Durch die enthaltene Hyaluronsäure werden die Wimpern besonders gepflegt. Die Mascara ist wasserfest, kann man aber leicht mit einem Augenmakeupentferner restlos reinigen. Ich finde das Auftragen der Mascara ist sehr einfach und die Wimpern bekommen einen schönen Schwung nach oben. Die Farbe gefällt mir, die Bürste trennt die Wimpern gut und so kommt man zu einem gleichmässigen Ergebnis. Die Mascara hält sehr lange. Bei empfindlichen Augen ist diese Mascara besonders empfehlenswert, weil sie eben aus Wachsbasis hergestellt ist. Der Preis ist nicht so günstig aber ich finde wer sensible Augen hat und trotzdem nicht auf Mascara verzichten möchte, der sollte sich diese Mascara zulegen. Gleichzeitig werden die Wimpern durch die Hualoronsäure gepflegt und auch ist die Mascara bei Wimpern-Extensions geeignet. Ich bin sehr zufrieden und würde sie auch weiterempfehlen. Lieber ein paar Euro mehr ausgeben aber dafür eine Mascara benutzen, die hält was sie verspricht.

  2. Antworten
    Bettina Kececi 6. September 2017 um 9:10

    Ich habe die Mascara Lash Max von GL Beauty getestet. Es ist eine Mascara aus Wachsbasis. Durch die enthaltene Hyaluronsäure werden die Wimpern besonders gepflegt. Die Mascara ist wasserfest, kann man aber leicht mit einem Augenmakeupentferner restlos reinigen. Ich finde das Auftragen der Mascara ist sehr einfach und die Wimpern bekommen einen schönen Schwung nach oben. Die Farbe gefällt mir, die Bürste trennt die Wimpern gut und so kommt man zu einem gleichmässigen Ergebnis. Die Mascara hält sehr lange. Bei empfindlichen Augen ist diese Mascara besonders empfehlenswert, weil sie eben aus Wachsbasis hergestellt ist. Der Preis ist nicht so günstig aber ich finde wer sensible Augen hat und trotzdem nicht auf Mascara verzichten möchte, der sollte sich diese Mascara zulegen. Gleichzeitig werden die Wimpern durch die Hualoronsäure gepflegt und auch ist die Mascara bei Wimpern-Extensions geeignet. Ich bin sehr zufrieden und würde sie auch weiterempfehlen. Lieber ein paar Euro mehr ausgeben aber dafür eine Mascara benutzen, die hält was sie verspricht.

  3. Antworten
    Alexa 6. September 2017 um 9:07

    Ich bin sehr zufrieden mit dem Mascara und kann ihn uneingeschränkt weiterempfehlen. (=

  4. Antworten
    Vanessa 5. September 2017 um 15:35

    Ich bin ganz angetan von der Wimperntusche um ehrlich zu sein! Ich habe schon weitaus hochpreisigere Mascaras getestet, die mir weniger gut gefallen haben.

    Erstmal kann man sagen, dass die Bürste mehr als einfach nur effizient tuscht. Sie trennt die Wimpern hervorragend voneinander, da verklumpt nichts und da klebt auch nichts aneinander.
    Es muss allerdings klar sein, dass die Wimperntusche keinen dramatischen Augenaufschlag tuscht, sondern eher ein natürliches Endergebnis liefert. Macht mir gar nichts, das Ergebnis sieht super aus.

    Fazit:

    Alles in allem bin ich mega zufrieden. Die Bürste ist mein Highlight, so eine gute Wimpertrennung hatte ich bis dato nur selten. Ich kann die Mascara guten Gewissens weiterempfehlen, Daumen hoch!

  5. Antworten
    Britta 5. September 2017 um 15:12

    Der Max Lash ist schon toll, keine Fliegenbeine, kein verklumpen und hält den ganzen Tag durch ohne zu verschmieren. Sie trennt die Wimpern effektiv und kommt mit der gebogenen Bürste auch an schwierige Stellen. In Punkto Verträglichkeit kann ich ebenfalls nichts bemängeln. Mit Augen-Make-up Entferner bekomme ich sie auch leicht wieder runter.

  6. Antworten
    Marina 5. September 2017 um 13:33

    Dank @youneeq.de durfte ich letzten Monat die Hyaloronic Lash Max Mascara von @glbeauty testen. Laut Hersteller wurde die Mascara extra für sehr sensible Augen entwickelt, wirkt pflegend, hält die Wimpern elastisch und schenkt einen atemberaubenden Augenaufschlag mit tiefschwarzem Glanz.
    Mein Fazit:
    Ein leicht gebogenes Silikonbürstchen erwischt jede Wimper, sorgt für eine perfekte Trennung und tollen Schwung. Die feinen Wimpern werden schon beim ersten Zug deutlich geschwärzt und leicht verdichtet.
    Die Textur auf Wachsbasis ist sehr angenehm, weder zu trocken noch zu nass. Das Auftragen der Farbe geht leicht. Nach ein- bis höchstens zweimaligem Auftragen sitzt die Farbe, die Wimpern sind definiert und getrennt, und ich hatte zu keinem Zeitpunkt ein „schweres“ Gefühl auf den Wimpern. Morgens aufgetragen, hielt die Wimperntusche den ganzen Tag ohne zu verschmieren.

    Wer allerdings voll auf Drama steht, wird hier vielleicht etwas enttäuscht, da die Mascara eher für einen natürlichen Look sorgt.

  7. Antworten
    Tina 1. September 2017 um 17:20

    Auch ich durfte die Lash Max Hyaluronic Mascara testen. Die Wimpern werden schön getrennt und wirken dichter und länger. Superprodukt, beide Daumen nach oben!!

  8. Antworten
    Jessika 31. August 2017 um 21:03

    Ich durfte die Lash Max Hyaluronic Mascara getestet
    Der Auftrag ist einfach und schnell. Die Wimpern werden schön getrennt, keinerlei Spinnenbeinoptik und das jedes Mal! Tatsächlich wirken die Wimpern auch dichter. Dazu werden sie auch noch verlängert und bekommen schönes Volumen. Und das Abschminken geht genauso schnell wie das Auftragen. Mich hat die Mascara wirklich überzeugt!

  9. Antworten
    Sparkaetzchen 31. August 2017 um 16:15

    Ich durfte die GL Lash Max Hyaluronic Mascara testen. Habe normalerweise immer Probleme mit der Wimperntusche, weil mir die Augen brennen. Die Verträglichkeit dieser hier ist phänomenal. Die Wimpern wirken sehr viel dichter, ein sensationelles Volumen, die Wimpernverlängerung ist ebenfalls gut; durch das gebogenene Bürstchen sehr leicht aufzutragen, eine ideale Wimperntrennung (klumpt nicht und keine Spinnenbeine).
    Am meisten hat mich die leichte Textur beeindruckt, ein absolutes angenehmes Tragegefühl. Man merkt kaum, dass man Mascara aufgetragen hat.

  10. Antworten
    Simona 30. August 2017 um 12:51

    Ich habe die letze Youneeq Mascara testen und ich finde die Produkt toll! Gute Qualität für meine Augen und kein Problem! Ich liebe die Farbe und haltet den ganzen Tag!

  11. Antworten
    Peggy 29. August 2017 um 14:36

    Ich durfte testen und bin mega glücklich drüber.
    Die Lash Max Mascara von GL Beauty ist traumhaft. Die gibt den Wimpern Schwung und Volumen, welcher wirklich den ganzen Tag anhält. Die Färbt die Wimpern schnell schwarz, ohne dass man viele Schichten braucht. Außerdem trennt sie die Wimpern super – kein Verkleben und verklumpen.
    Ich bin wirklich so begeistert. Eindeutig meine neue Lieblingsmascara.

  12. Antworten
    Britta 29. August 2017 um 14:21

    Die Lash Max Mascara ist super verträglich und hält Bombenfest! Für den Alltag eine wirklich schöne Mascara, die sich easy auftragen lässt. Leider fehlt mir das Volumen ein wenig, zum Ausgehen würde ich etwas „dicker“ auftragen, daher benutzte ich sie nur im Alltag.

  13. Antworten
    Sandy Fl 29. August 2017 um 12:44

    Schöne und lange Wimpern – davon träumen viele Frauen.
    Darum möchte ich euch von @youneeq.de die LASH MAX Mascara vorstellen.

    Sie ist Testsieger im Youneeq Mascara Test geworden und das zu Recht.
    Die Optik der Wimpernspirale ist erstmal nicht spektakulär und wenig aufregend.
    Die Bürste hingegen sieht da schon interessanter aus.
    Speziell für sehr sensible Augen (z.B. Träger von Wimpernverlängerung und Allergiker) wurde diese Mascara auf Wachsbasis entwickelt. Durch die gebogene Silikonbürste lässt sich die Farbe super leicht auftragen und verleiht den Wimpern ein glänzendes und voluminöses Schwarz. Sie verleiht einen spektakulären Augenaufschlag durch intensive Farbe und Verlängerung ohne dabei unnatürlich zu wirken.
    Enthaltenes Hyaluron lässt die Wimpern geschmeidig bleiben, sodass nichts verklebt oder gar unschöne Fliegenbeine entstehen.
    Die Wimpern sind bis zum letzten Härchen schön getrennt und sehen voluminös aus.
    Für mich auch sehr wichtig bei einer guten Mascara, dass sie Feuchtigkeit und großer Hitze aushält, ohne dabei und zu verlaufen.
    Sie ist wirklich sehr gut verträglich und reizt meine empfindlichen Augen nicht.

    Absolut zu empfehlen…

  14. Antworten
    Gaby 29. August 2017 um 11:06

    Ich durfte die Lash Max Hyaluronic Mascara testen und bin wirklich begeistert. Eine Mascara auf Wachsbasis mit Hyaluron. Sehr gut verträglich, auch für super empfindliche Augen geeignet. Das Silikon Bürstchen ist geformt wie ein kleiner Halbmond. Zuerst trage ich dir Mascara mit der Innenseite auf und erhalte schön getrennte Wimpern mit Volumen. Dann nochmal mit der Aussenseite und die Länge ist grandios. Bin wirklich begeistert. Perfekt getrennte Wimpern ohne Klümpchen. Kann diese Mascara zu 100% weiter empfehlen.

  15. Antworten
    Elena Raluca Nica 15. Juli 2017 um 18:36

    Ich möchte gerne die Mascara testen.

  16. Antworten
    Kira 15. Februar 2017 um 7:51

    Ich durfte die Lash Max testen. Bisher sah wimperntuschen so aus, dass ich eine hatte zum verdichten, eine um danach gleich zu trennen und jede Menge Wattestäbchen um die Lider danach zu reinigen, da die dicken Bürsten nicht nur die Wimpern getuscht hatten sondern gleich das ganze Lid. Dank der Lash Max ist diese Prozedur nicht mehr nötig. Sie trennt und verdichtet in einem. Durch die geschwungene Bürste erreicht man alle Wimpern problemlos. Das Bürstchen ist recht schmal, so dass man nur die Wimpern tuscht und nicht das ganze Auge. Auch lässt sie sich sehr einfach entfernen ohne viel zu verschmieren.
    Tolles Produkt und ab sofort mein absoluter Favorit!

  17. Antworten
    Dagi 28. Juni 2015 um 13:00

    Für mich sind die MASCARA von Loreal super. Die Waterproof halten den ganzen Tag.

  18. Antworten
    Bettina 28. Juni 2015 um 12:57

    Die Wimperntusche von Helena Rubinstein ist echt toll. Leider ganz schön teuer.

  19. Antworten
    Corina 12. Juni 2015 um 22:00

    Ich verwende seit Jahren schon die MAC Mascara. 5 Sterne!!!!

  20. Antworten
    Beate 9. Juni 2015 um 20:43

    Ich kann dem Test nur zustimmen. Die Maybelline Mascara ist so toll!!!!‘

    Hinterlasse einen Kommentar

    Youneeq
    Youneeq