Defence Sun Test

Defence Sun 30 Sonnencreme Test

DEFENCE SUN Sonnencreme im Test

Das DEFENCE SUN Sonnenmilch Spray bietet einen 3-fach Schutz: UVA- /UVB- sowie gegen die IR Strahlung (Infrarot-Strahlung). Optisch in einem leuchtende Türkis, sehr ansprechend! Doch kann sie auch mit Inhaltsstoffen punkten? Konnten sie uns vor der Sonne Kaliforniens ausreichend schützen? Unsere Testurteil kannst Du hier lesen.

DEFENCE SUN 30 Testbericht

Defence Sun Sonnencreme 30 Test
 

DEFENCE SUN

Sonnenschutz (20%)
Inhaltsstoffe (30%)
Hautpflege (20%)
Anwendung (10%)
Preis/ Leistung 20%)
YOUNEEQ_Logo
- TESTURTEIL
GUT (2,1)
Defence Sun Sonnencreme 30 Test

SONNENSCHUTZ

Haut wird vor der Sonne ausreichend geschützt

INHALTSSTOFFE

Parfümfrei
enthält 3 nicht empfehlenswerte Stoffe: Aluminium starch octenylsuccinate*, Silikonöl (hier findest du unseren Artikel zu Silikonen)
Ethylhexyl Methoxycinnamate: umstrittener UV Filter aufgrund östrogener Wirkung

*Da BioNike bei den Rohstoffen auf mögliche Verunreinigungen mit Schwermetallen achtet und jede Charge auf den Gehalt von Nickel getestet wird, ist eine Gefährdung durch diesen Stoff ausgeschlossen.

ANWENDUNG

Sonnencreme zieht schnell ein
Sonnencreme lässt sich gut verteilen
Sonnenschutzspray (grundsätzlich raten wir von Sprays ab, die feinen Spray-Tropfen können eingeatmet werden)

HAUTPFLEGE

Haut trocknet nicht aus

PREIS/LEISTUNG

Aufgrund der befriedigenden Inhaltsstoffe, nur ein mittelmäßiges Preis-/ Leistungsverhältnis

Defence Sonnencreme Test

DEFENCE SUN 30 Sonnencreme

  • Sonnencreme mit geschmeidiger und angenehmer, nicht fettiger Textur
  • geeignet für die ersten Sonnenbäder, bei intensiver Sonnenstrahlung
  • für sehr helle Haut mit Hyperreaktivitätserscheinungen beim Sonnenbaden
  • die Produktformel bietet dreifachen Lichtschutz: Sie verteidigt die Haut vor Kurzzeitschäden dank des UVA- / UVB-Sonnenfiltersystems; sie schützt vor den durch Infrarot-Strahlung gebildeten freien Radikalen und sie bewahrt vor biologischen Langzeitschäden, dank des exklusiven „PRO-REPAIR Complex“, der die DNA-Schutz- und -Reparaturmechanismen verstärkt

Defence Sun Varianten

Das Defence Sun Spray ist mit einem LSF 15, 30 und 50 erhältlich.

Für Babys und Kinder gibt es ebenfalls ein Sonnenspray. Hier kann man wählen zwischen 30 und 50 LSF.

Wir haben ebenfalls die Baby & Kids Spray Lotion LSF 50 getestet. Sie zieht schnell ein und lässt sich gut verteilen. Die Kinder waren durch das Sonnenspray ausreichend geschützt. Wir konnten keine Rötungen oder irgendwelche negativen Auswirkungen feststellen. Bei amazon* kostet sie aktuell 27,36 €.

Defence Sun Test

Anwendung

  • vor dem Sonnenbad auftragen
  • Auftragung häufig wiederholen
  • direkte Berührung mit Kleidungsstücken vermeiden
  • nur zur äußerlichen Anwendung
  • as Produkt nach dem Öffnen angemessen verwenden und aufbewahren
Defence Sonnencreme Bionike
Bionike Defence Sun Sonnenspray SPF 30 & Defence Baby & Kid SPF 50

Produktbeschreibung

 Defence Sun
Defence Sun 30 Test
HerstellerBionike
Lichtschutzfaktor30
Preis
UVP
22,90 €
Menge200 ml
Hauttypempfindliche zu Unverträglichkeiten neigende Haut
VerpackungsartFlasche
GeschlechtUnisex
FormulierungSonnenspray
SchutzUV-A, UV-B & IR
Filterchemisch
Geeignet fürKörper
Naturkosmetiknein
Anti-Agingnein
wasserfestja
Parfümfreija
Tierversuch-freija
frei von
Parabenen
ja
frei von
Silikonen
nein
frei von Alkoholnein
frei von Aluminium-Verbindungennein

So haben wir getestet

Um aussagekräftige Resultate zu erzielen, haben wir die DEFENCE SUN Sonnencreme LSF 30 bei intensiver Sonnenstrahlung in verschiedenen Höhenlagen von verschiedenen Personen mit unterschiedlichen Hauttypen testen lassen. Die folgenden Testkriterien haben wir dabei zugrundegelegt (das wichtigste Testkriterium sind die Inhaltsstoffe):

Sonnenschutz (20%):

Wie zuverlässig ist der Sonnenschutz? Ist das Produkt wasserfest und hält es dieses auch ein? Konnten wir eine Veränderung der Pigmentflecken feststellen?

Inhaltsstoffe (30%):

Welcher UV-Filter wird verwendet? Sind kritische Stoffe enthalten? Sind Duftstoffe und Parfum enthalten?

Hautpflege (20%):

Wird die Haut spürbar gepflegt, sind entsprechende Effekte erkennbar?

Anwendung (10%):

Wie einfach und gleichmäßig lässt sich das Produkt verteilen? Zieht es schnell ein?

Preis/Leistung  (20%):

Stehen Kosten und Nutzen in einem angemessenen Verhältnis?

 

Bewertung
[Stimmen: 2 Nutzerbewertung: 5]

Letzte Aktualisierung am 15.07.2020 um 03:00 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.