PMD Microdermabrasion Test

PMD Personal Microderm

PMD Personal Microderm Microdermabrasion

PMD ist das Nummer 1 Mikrodermabrasion Gerät in den USA. PMD steht für Personal Microderm. Die Berichterstattungen in diversen TV Shows (“Good Morning America” oder “The Dr. Oz Show”) haben zu der Popularität dieses Beauty Geräts beigetragen.

In unserem Geräte Test muss sich das PMD u.a. der Konkurrenz von Silk´n und Philips stellen. Wie dieser Test ausfällt, wie Du das Gerät richtig anwendest und wo Du es günstig kaufen kannst, erfährst Du in unserem Testbericht.

PMD Microdermabrasion Testbericht

PMD Personal Microderm

 

PMD Microdermabrasion

YOUNEEQ
Testurteil
GUT (1,8)
Handhabung
Ergebnis
Ausstattung
Preis/ Leistung
PMD_Personal_Microderm_Test_Youneeq

Handhabung
handliches, schickes Gerät
einfache Behandlung für zu Hause
leichtes Auswechseln der einzelnen Scheiben

Ergebnis
Pigmentflecken verschwinden
Haut wird zarter und reiner
Pflegecremes ziehen nach Anwendung besser in die Haut ein
weniger Unreinheiten

Ausstattung
Übungsaufsatz enthalten
auch am Körper anwendbar
2 Geschwindigkeitsstufen
je nach Hautzustand 4 verschiedene Aufsätze wählbar
wiederverwendbarer Filter
keine Aufbewahrungsstation
Bedienungsanleitung auf Englisch

Preis/Leistung
Für einen stolzen Preis, hat dieses Gerät doch einiges zu bieten.

FAZIT: PMD Microdermabrasion
Das PMD Microdermabrasion erreicht die Testnote 1,8 im Mikrodermabrasion Geräte Test von Youneeq. Es konnte sich durch die patentierte Spinning Disc Technologie mit Aluminiumoxid-Kristallen hervorheben, wie sie bislang nur in Arztpraxen angewendet wurden. Einzigartig sind bei dem PMD auch die unterschiedlichen Aufsätze für Gesicht und Körper.

Nach mehreren Anwendungen konnte eine Verbesserung des Hautbildes festgestellt werden: Narben und Pigmentstörungen verblassten merklich und die Haut fühlte sich weich und glatt an.

Das Gerät von PMD liegt im mittleren Preissegment. Die Nutzungsdauer der Aufsätze fällt verhältnismäßig kurz aus. Allerdings halten sich die Kosten für ein Nachfüllpaket im Rahmen.

PMD Microderm – Preisvergleich

UVP: 169,00€

PMD Personal Microderm Microdermabrasion
109,00
PMD Personal Microderm Microdermabrasion
PMD Personal Microderm Pro
PMD Personal Microderm Pro
PMD Personal Microderm Microdermabrasion in Pink
PMD Personal Microderm Microdermabrasion in Pink

PMD Personal Microderm Ausstattung

 PMD Microderm
PMD Mikrodermabrasion Gerät Test - kleines Bild
Kundenwertung
32 Bewertungen
Preis175,00 €
165,00
LeistungssystemNetzteil
Gewicht400g
Farbeweiß/grün
Saugstärken2
Aufsätze4 (Sensitive, Medium, Maximum, Testaufsatz)
Anwendungs-
regionen
Gesicht (ausgenommen Augenpartie), Hals, Nacken, Körper
Zubehör

  • PMD Gerät

  • Ladegerät

  • 7 Scheiben (4 Gesicht-, 2 Körper-, 1 Testscheibe)

  • 1 wiederverwendbarer Filter

  • Anleitungs DVD

  • 2 Hauben






PMD Microdermabrasion Anwendung

  • Vorbereitung: Bevor Du mit der Mikrodermabrasion startest, sollte die Haut gründlich gereinigt werden, so dass sie frei von Make Up, Schmutz und Ölen ist. Anschließend die Haut gut trocknen, damit die Spinning Disc gut über die Haut gleiten kann.
  • Einrichten der Aufsätze: Bei dem PMD Microdermabrasion Set sind 3 Paar Gesichtsscheiben (kleine Scheiben) und 3 Paar Körperscheiben (große Scheiben) enthalten. Je nach Körperzone kann der entsprechende Aufsatz gewählt werden. Folgende Aufsätze stehen zur Auswahl:
    • Weiß: Verwende diesen Aufsatz, um mit dem PMD zu üben und um die Hautverträglichkeit zu testen
    • Blau: Sensitiv – für empfindliche Haut
    • Grün: Medium – für normale Haut
    • Rot: Maximum – für unempfindliche Haut
  • Um optimale Ergebnisse zu erzielen, empfiehlt der Hersteller die Aufsätze nach 2 – 4 Anwendungen auszuwechseln (die Aluminiumoxidkristalle für das Hautpeeling nutzen sich sonst zu stark ab).
  • Es kann zwischen 2 Geschwindigkeitsstufen gewählt werden: Die Standard Geschwindigkeit sorgt für die höchste Intensität, die niedrigere Stufe ist besonders für empfindliche Haut geeignet.

So wendest Du das PMD im Gesicht an

  • Schalte das Gerät an der rechten Seite des Gerätes an. Ein blaues Lämpchen leuchtet auf.
  • Nun kannst Du die Stufe für den Abrieb wählen.
  • Straffe mit der einen Hand Deine Haut und bewege mit der anderen den PMD mit einer Aufwärtsbewegung über das Gesicht. Du musst dabei nicht stark aufdrücken. Ein leichtes Kribbeln ist zu spüren und ein leises Brummen zu hören. Achte darauf, dass Du nur einmal über die zu behandelnde Haut fährst.
  • Eine Behandlung dauert etwa 10 Minuten.
  • Zum Schluss noch die Pflegecreme auftragen.
  • Zwischen den Behandlungen sollten 6-7 Tage liegen.

Wichtig! Nach der Anwendung der PMD Microdermabrasion solltest Du eine Creme mit Sonnenschutzfaktor auftragen, bevor Du in die Sonne gehst.

Reinigung

  • Bevor mit der Reinigung begonnen wird, muss das Gerät vom Strom getrennt werden.
  • Mit Reinigungsalkohol oder einer antibakteriellen Seife werden die Kappe und die Disc gesäubert.
  • Den Filter unter fließend warmem Wasser abspülen.
  • Wenn er getrocknet ist, kann er wieder in das Gerät eingesetzt werden.
8.5 Testergebnis
PMD Personal Microderm - Testnote: 1,8

Das Mikrodermabrasionsgerät für Gesicht und Körper. Die Handhabung ist denkbar einfach. Die Haut fühlt sich toll weich an und sieht glatter aus.

Deine Bewertung hinzufügen
Wir freuen uns auf Deine Meinung

      Hinterlasse einen Kommentar

      Youneeq
      Youneeq