Mascara Diva Test

Divaderme Diva Mascara Test
Divaderme Diva Mascara Test

Divaderme Mascara Diva Test

Die Mascara für einen Diva-mäßigen Augenaufschlag

Unsere Ansprüche an eine Mascara sind verständlicherweise hoch. Es reicht nicht, dass sie unsere Wimpern wie Schuhcreme einfach schwarz färbt. Sie soll die Wimpern verlängern, verdichten und ihnen den richtigen Schwung verleihen. Und idealerweise auch so pflegen, dass sie weich und geschmeidig bleiben. Der Markt bietet dazu eine Fülle von Angeboten (siehe unseren Mascara Test).

Divaderme hat jetzt ein 2-in-1-Produkt herausgebracht: DIVA FX II mit natürlichem Argan-Öl und Divaderme’s exklusiver Nano-Peptide-Technologie. Die Mascara soll den Augenaufschlag regelrecht dramatisieren. Ob die Mascara tatsächlich so revolutionär ist, wie sie verspricht, haben wir von unseren Testerinnen ausführlich prüfen lassen.

Mascara Diva Testbericht

Diva Mascara

 

DIVA FX II

Firma:Divaderme
Produziert in:
USA
Inhalt:9 ml
UVP:28,80 €
Preis/ml:3,20 €
Volumen
Länge
Defnition
Haltbarkeit
Entfernbarkeit
Inhaltsstoffe
Preis/ Leistung:
YOUNEEQ
Testurteil:
GUT (1,6)

Divaderme Diva Mascara Test-Siegel

Volumen

füllige und dabei natürlich wirkende Wimpern

Länge

verlängert die Wimpern optisch
für eine deutliche Verlängerung der Wimpern sollten mehrere Schichten der Mascara aufgetragen werden

Definition

wunderbare Definition der einzelnen Wimpern

Haltbarkeit

auch nach mehreren Stunden sehen die Wimpern mit der Mascara noch hervorragend aus

Entfernbarkeit

müheloses Entfernen, ohne viel Reiben

Inhaltsstoffe

enthält natürliches Argan-Öl und Divaderme’s exklusive Nano-Peptide*

*ähnliche Peptide werden in wirksamen Wimpernseren eingesetzt

Ergebnis

Die Wimpern wirken dicht und füllig, ohne dabei künstlich auszusehen. Eine Mascara für den natürlichen Look.

Verträglichkeit

sehr gut verträglich, auch bei Kontaktlinsen
natürliche, pflegende Inhaltsstoffe

Preis/ Leistung

Hervorragende Qualität zum moderaten Preis

Diva Mascara Test
Divaderme Mascara DIVA FX II in schwarz

[quick_offer id=102391]

[wpsm_titlebox title=“Fazit“ style=“3″]

Natürliche Wimperntusche mit einem fantastischen Nebeneffekt!

Bereits durch ihr äußeres Design macht die DIVA FX II von Divaderme auf uns einen sehr hochwertigen Eindruck. Sie liegt schön „schwer“ und angenehm in der Hand, wurde also nicht aus billigem Plastik hergestellt. Die Verpackung ist edel und schlicht, auf das Nötigste beschränkt, nicht zu pompös oder schrill bunt.

Oberflächlich gesehen wirkt der etwas kürzere Bürstenstiel, als hätte man eine Probe, anstelle des Originalprodukts in der Hand. Dieser Eindruck relativiert sich aber sehr schnell. Aufgetragen umhüllt die Mascara jede einzelne Wimper auf wunderbar natürliche Art. Die Wimpern wirken dicht und füllig, ohne dabei künstlich auszusehen. Für einen dramatischen Look mussten wir mehrere Schichten der Mascara auftragen.

Die Rezeptur ist einmalig: sie enthält natürliche Nano-Peptid Fasern & Arganöl, um die eigenen Wimpern zusätzlich zu pflegen, zu stärken und Feuchtigkeit zu spenden. Die Mascara ist dermatologisch getestet, paraben- und glutenfrei, hypoallergen und frei von Tierversuchen.

Nach regelmäßiger Anwendung der Divaderme Mascara hat eine unserer Testerinnen eine sehr gute regenerative Eigenschaft feststellen können: die Wimpern waren vor der Anwendung ziemlich unregelmäßig und teilweise abgebrochen. Nun sind sie dichter und regelmäßiger.

Insgesamt eine tolle Mascara für einen schönen, intensiven, gepflegten und ausdrucksstarken „Augenblick“, der dem Trend nach Natürlichkeit absolut Rechnung trägt.[/wpsm_titlebox]

Divaderme Diva Mascara

Im direkten Vergleich mit unserem Mascara Testsieger gefällt uns der therapeutische (Langzeit)-Effekt bei der Diva Mascara besser. Wir konnten einen nicht unerheblichen positiven Nebeneffekt feststellen: dichter und gesünder aussehende Wimpern.

Rein optisch betrachtet überzeugte die Lash Max Mascara unsere Testerinnen bereits bei der ersten Anwendung.

Divaderme Mascara Diva

Divaderme Mascara Test

„Eine Diva verlierst niemals ihr Gesicht ohne Kampf“, so der Hersteller. „Wenn Du also in Würde altern willst, solltest Du die besten Anti-Aging Produkte des Marktes nutzen“ ;-)

Dementsprechend hat Divaderme eine Mascara herausgebracht, die uns die längsten, gesündesten, schönsten und vollsten Wimpern verspricht, die wir je hatten. Das ist ein ganz schöner Anspruch, denken wir.

Wir haben hier also eine Mascara, die alles mitbringen soll, was eine Mascara im Idealfall leisten kann:

  • Pflege und Stärkung der Wimpern
  • Regeneration
  • ein Wachstums-Booster
  • ein Optimum an Aussehen
  • Schutz vor dem Angriff zellzerstörender Umwelteinflüsse

Die Inhaltsstoffe

Die Innovation der Mascara heisst: Myristoyl Pentapeptide-17. Das sind hochpotente Eiweißbausteine, die ganze 12 % der Mascara ausmachen. Diese mehrfach ausgezeichneten Peptide mit Turbo-Wirkung haben in wissenschaftlichen Studien gezeigt, dass sie innerhalb kürzester Zeit die Wimpern wachsen lassen, sie pflegen, regenerieren und revitalisieren sowie voller und dicker aussehen lassen können.

Diesen Wirkstoff finden wir übrigens auch in unserem Wimpernserum Testsieger EYECATCHA.

Wie können die Peptide das leisten?

Das funktioniert, indem sie eine Doppelfunktion ausüben.

  • Einerseits schützen sie die Wimpern vor den Umweltfaktoren, die für den Alterungsprozess der Wimpern verantwortlich sind. Und das wiederum geschieht, indem sie die Wimpern in ihrer wichtigsten Funktion als Radikalfänger vor der Zellzerstörung durch Sonne und Umweltverschmutzung schützen.
  • Andererseits können sie als natürlicher Bestandteil jeder Zelle (Proteine!) strukturelle Lücken auffüllen. Außerdem stimulieren die Myristoyl Pentapeptide-17 die Keratingene. Bei regelmäßiger Anwendung wachsen die Wimpern im Durchschnitt um 25% länger und dicker als normal.

Hunderte, ultradünne Pflanzenfasern verlängern, verdichten und verschönern zusätzlich als Wimpernersatz die Wimpern.

Nährendes Arganöl, das Öl der damaszenischen Rose und natürliche Wachse verdicken jede einzelne Wimpern für ein beeindruckendes Langzeitergebnis.

Mascara Diva Test Vergleich

Die Mascara ist hyperallergen, glutenfrei, parabenfrei, dermatologisch und augenärztlich getestet und ohne Tierversuche hergestellt.

Die Inhaltsstoffe im Einzelnen

Diva Mascara Test 2017
  • Bienenwachs oder Cera Alba: ist reich an Fettsäuren und sorgt für füllige und gesunde Wimpern
  • Artischockenextrakt: sorgt für natürliche Pigmentierung ohne Chemikalien oder künstliche Farbe
  • Pflanzenwachse: machen die Mascara geschmeidig und sorgen für ein weiches und müheloses Auftragen
  • Cocosnussöl: schenkt einen natürlichen, glänzenden Glow
  • Panthenol: gibt Glanz und verstärkt die Wimpernstruktur
  • Brennesselextrakt (Urticum Dioica): nährt die Wimpern und hält sie gesund
  • Cellulosefasern: haften an den Wimpern und sorgen für Länge und Volumen
  • Rosmarin: wirkt antioxidativ und beruhigt irritierte Haut
  • Keratin: schenkt Feuchtigkeit und verbessert die Geschmeidigkeit der Wimpern, so dass sie weniger brechen

Die richtige Anwendung

Die Mascara wird in einer oder mehreren Schichten aufgetragen. Dabei sollte darauf geachtet werden, dass der Applikator am Wimpernansatz angesetzt wird und dann mit einer Zick-Zack-Bewegung vom Ansatz zu den Spitzen bewegt wird.

Kombinationsprodukte

Zur Verlängerung der Wimpern empfehlen wir Dir von Divaderme den Lash Extender II.  Es ist ein Produkt, das Du mit jeder Mascara anwenden kannst.

LASH EXTENDER II erhöht sofort die Wimpernlänge, -dicke und das Volumen und besteht aus 100% natürlichen Inhaltsstoffen.

[quick_offer id=102391]

Konnten wir Dir mit diesem Testbericht weiterhelfen?

[ratings]

Bewertung
[Stimmen: 6 Nutzerbewertung: 4.2]

3 Kommentare zu “Mascara Diva Test

  1. Bünger, Susanne sagt:

    Diese Wimperntusche hält, was sie verspricht.
    Ich bevorzuge längere Bürstchen, hab mich aber schnell an diese Bürste gewöhnt.

  2. Esther Witte sagt:

    Ich habe die Mascara bisher ca. 1 Woche angewendet. Durch ihr äußeres Design macht sie auf mich einen sehr hochwertigen Eindruck. Sie liegt schön „schwer“ und angenehm in der Hand, wurde also nicht aus billigem Plastik hergestellt. Die Verpackung ist edel und schlicht, auf das Nötigste beschränkt, nicht zu pompös oder schrill bunt. Bei der Anwendung war ich erst einmal erstaunt über den etwas kürzeren Bürstenstil. Oberflächlich gesehen wirkte das zunächst für mich, als hätte ich eine Probe, anstelle des Originalprodukts in der Hand. Dieser Eindruck relativierte sich aber sehr schnell. Aufgetragen umhüllt die Mascara jede einzelne Wimper auf wunderbar natürliche Art. Die Wimpern wirken dicht und füllig, ohne dabei künstlich auszusehen. Für eine deutliche Verlängerung meiner Wimpern musste ich aber tatsächlich mehrere Schichten der Mascara auftragen. Da hätte ich mir einen etwas deutlicheren Effekt gewünscht. Andererseits empfinde ich als Vorteil gegenüber vergleichbaren Mascaras mit Fasern, dass hier die Wimpern auch nach mehrmaligem Tuschen nicht schwer werden, keine Fasern ins Auge gelangen und der natürliche Look auch beim stärkeren Tuschen erhalten bleibt. Am Ende des Tages ist sie leicht zu entfernen, ohne dass stark über die Augen gerieben werden muss und die Wimpern abbrechen. Insgesamt eine tolle Mascara für einen schönen, intensiven, gepflegten und ausdrucksstarken „Augenblick“, der dem Trend der Zeit nach Natürlichkeit absolut entgegen kommt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.