Magic Finish Test – Make-up Mousse für einen schöneren Teint?

M. Asam Magic Finish Make Up Test

Magic Finish von Asam Beauty im Test

Magic Finish von M. Asam ist Make-Up, Primer, Puder & Concealer in einem Produkt! Eine weitere Besonderheit ist, dass es sich jedem Hauttyp anpassen soll. Also kein stundenlanges Ausprobieren verschiedener Make-Up Töne, um vielleicht irgendwann den richtigen Farbton zu treffen.

Wir haben die M. Asam Magic Finish Make Up Mousse mit verschiedenen Testerinnen ausprobiert und wollten wissen:

  • wie fallen die tatsächlichen Ergebnisse aus?
  • wie lässt es sich auftragen/verteilen?
  • passt es sich tatsächlich jedem Hauttyp an?

Außerdem haben wir uns die Magic Finish Inhaltsstoffe genauer angeschaut: was steckt in der wundersamen Mousse von M. Asam und wie ist die Verträglichkeit? Hält der Produktname Magic Finish, was er verspricht?

In unserem Testbericht erfährst Du, ob sich der Kauf dieses etwa 25,- € Make Ups lohnt.

M. Asam Magic Finish Testbericht

M.Asam Magic Finish Make Up

 

Magic Finish

Anwendung
Verträglichkeit
Inhaltsstoffe
Ergebnis
Preis/ Leistung
YOUNEEQ
Testurteil
GUT (2,4)
M.Asam Test 2017

Anwendung

lässt sich gut dosieren und einfach verteilen
gleitet über die Haut
Intensität kann man selbst bestimmen
lässt sich gut entfernen

Hautverträglichkeit

Magic Finish wurde gut vertragen (auch bei empfindlicher Haut)

Inhaltsstoffe

zarte Mousse und angenehmer Geruch
enthält Silikonöl
enthält Isoceteth-10 (PEG-(Polyethylenglykol-)Ether des Cetylalkohols)*
enthält mehrere umweltbelastende Substanzen (Inhaltsstoffe 1-7)

*Dieser Emulgator wird z.B. auf kosmetikanalyse.de und codecheck.info als bedenklich eingestuft

Ergebnisse

ebenmäßiger Teint
Rötungen und Poren werden gut abgedeckt und (gerade größere Poren) fallen nicht mehr so auf
für jeden Hautton geeignet
lange Haltbarkeit (man sieht abends auch noch frisch aus)
keine dunklen Ränder oder Flecken
färbt nicht ab
setzt sich nicht in die Fältchen
es mattiert auch (kein Puder mehr erforderlich)

Preis/Leistung

Aufgrund der Inhaltsstoffe von uns nur ein befriedigendes Preis-/Leistungsverhältnis

Unser Fazit

M. Asam Magic Finish konnte in unserem Test mit seinen sichtbaren & fühlbaren Ergebnissen überzeugen. Besonders gefallen hat uns die leichte Textur. Magic Finish fühlt sich wie eine 2. Haut an und hinterlässt ein angenehmes Gefühl. Man fühlt sich nicht „zugekleistert“.

Es kaschiert Unebenheiten. Pigmentflecken o.ä. werden gut abgedeckt. In der Dose wirkt die Mousse auf den ersten Blick recht dunkel. Aber davon solltest Du Dich nicht irritieren lassen. Wenn man eine kleine Menge gleichmäßig verteilt, verschmilzt die Mousse farblich schön mit der Haut und es bilden sich keinerlei Ränder.

So weit – so gut. Zwei Abwertungen gibt es allerdings:

  1. Für den unhygienischen Tiegel, in der sich das Magic Finish befindet (weitere Infos dazu findest Du in unserem Beitrag: Welche Verpackung von Kosmetika ist die Beste?)
  2. Für einige, enthaltene Inhaltsstoffe: Die Mousse enthält Silikonöl*, welches die Konsistenz so geschmeidig macht. Außerdem ist in geringen Mengen Isoceteth-10 (Emulgator & Tensid) enthalten. Diese Substanz kann die Barrierefunktion der Haut schwächen. Eine ganze Reihe von umweltbelastenden Substanzen tauchen ebenso auf wie „nicht empfehlenswerte“ Inhaltsstoffe (Quellen: kosmetikanalyse und codecheck).

Aufgrund einiger kritischer Inhaltsstoffe sowie die denkbar ungünstigste Verpackungsvariante würden wir Dir Magic Finish nicht empfehlen.
Eine natürlichere Rezeptur bietet die getönte Tagescreme von Ringana. Der Beauty Alleskönner sorgt für einen schönen, ebenmäßigen Teint. Die Haut wird zusätzlich gepflegt und geschützt. Die vegane Rezeptur enthält keine bedenklichen Inhaltsstoffe und passt sich ebenfalls jedem Hautton an. Auch die hygienischen Anforderungen werden durch den Airless-Spender erfüllt.[/wpsm_titlebox]

Silikonöl* : Auf längere Sicht verstopfen Silikone Poren und Schweißdrüsen, weshalb die Haut spröde wird. Die natürliche Regeneration der Haut wird durch den hautfremden Film verhindert, die Haut kann nicht arbeiten (hier findest Du weitere Informationen zu Silkonen).

Bei dem Magic Finish Mousse ist Silikonöl ganz vorn auf der Liste der Inhaltsstoffe zu finden, d.h. in deutlich höherer Konzentration als die anderen Inhaltsstoffe.

M.Asam Magic Finish

  • Magic Finish ist der internationale Bestseller von M.Asam.
  • Es ist für jeden Hauttyp geeignet und passt sich jedem Hautton individuell an.
  • Das All in One Produkt vereint Primer, Make-Up, Puder und Concealer in einem Produkt.
  • Die genial seidig, leichte Make-up Textur verhält sich wie eine zweite makellose Haut.
  • Unebenheiten, Fältchen und Rötungen werden optisch kaschiert und die Haut sieht seidig weich aus.
  • Puder wird überflüssig, da die Haut den ganzen Tag sanft mattiert wird.
  • Das kleine Wunder kann über jeder Tagescreme oder Serum aufgetragen werden.
M.Asam Magic Finish

Die richtige Anwendung

Make Up M.Asam
  • Magic Finish kann mit einem Pinsel (z.B. mit dem Real Techniques Expert Face Pinsel), Beautyblender oder mit den Händen aufgetragen werden
  • nach der Tagespflege anwenden
  • weniger ist mehr, denn es hat eine hohe Deckkraft und du benötigst ganz wenig

Je nachdem wieviel Du von dem Produkt aufträgst, ist die Farbintensität individuell beeinflussbar.

Magic Finish Ergebnisse

vorher/ nachher Bilder

Make Up M.Asam vorher-nachher
Magic Finish: links vorher - rechts nachher
Magic Finish vorher-nachher

Um die Ergebnisse so wahrhaftig wie möglich zu zeigen, haben wir bei beiden Bildern auf ein Contouring verzichtet. Es wurde lediglich Magic Finish aufgetragen.

Produktbeschreibung

 Magic Finish Make-Up Mousse
M.Asam Magic Finish Make Up
HerstellerM.Asam
Preis
UVP
24,75 €
Menge30 ml
Hauttypalle Hauttypen
BezeichnungMake-Up Mousse
VerpackungsartDose
FormulierungMousse
BesonderheitPrimer, Make-Up, Puder und Concealer in einem Produkt
HerkunftsortDeutschland
Naturkosmetiknein
Parfümja

Das sind die meist gestellten Fragen…

Gibt es eine Magic Finish Alternative?

Eine Alternative zum Magic Finish bietet FRESH tinted moisturiser. Es ist ebenfalls bei jedem Hautton anwendbar, da es sich dem Hautton anpasst. Es ist frei von Silikonen oder anderen bedenklichen Inhaltsstoffen und kann täglich angewendet werden.

Du kannst es mit dem Pinsel oder mit den Händen auftragen. Es ist auch bei empfindlicher oder zu Allergien neigender Haut empfehlenswert.

Wie trage ich Magic Finish auf?

Magic Finish wird nach der Tagespflege aufgetragen. Wahlweise mit einem Beautyblender oder Make_up Pinsel.

So haben wir getestet

Die M.Asam Magic Finish Make-Up Mousse wurden von verschiedenen Testpersonen angewendet und geprüft. Die folgenden Testkriterien wurden dabei zugrundegelegt:

Anwendung (10%):
Wie leicht lässt sich das Produkt auftragen/ verteilen, welche Hilfsmittel sind nötig?

Hautverträglichkeit (15%):
Wie wurde das Produkt vertragen, traten unerwünschte Nebenwirkungen auf?

Inhaltsstoffe (30%):
Welche Bestandteile hat das Produkt, sind gefährliche bis bedenkliche Inhaltsstoffe enthalten?

Ergebnis (30%):
Wie sieht das Produkt getragen aus, wie ist die Deckkraft, wirkt es fleckig o.ä.?

Preis/Leistung  (15%):
Stehen Kosten und Nutzen in einem angemessenen Verhältnis?

Das könnte Dich interessieren…

Bewertung
[Stimmen: 169 Nutzerbewertung: 3.9]

27 Kommentare zu “Magic Finish Test – Make-up Mousse für einen schöneren Teint?

  1. Gisela Kiel sagt:

    hallo an alle:
    Aber das Silikonöl ebnet doch erst die Falten.
    Ich habe vor Jahren von ASAM das Perfect Teint II gekauft und benutzt, auch mit Silikonöl.
    Auf Nachfrage bei einem namhaften Hautarzt in München sagte er, daß es der Haut nicht schadet …

  2. Christa sagt:

    Ich benutze das make Update zum zweiten Mal und bin sehr zufrieden. Deckt gut und die Haut fühlt sich richtig seidig an. Verstehe die Beschwerden nicht.

  3. Claudia Lüddecke sagt:

    Hallo! Ich habe voller Vorfreude auf ein angeblich gutes Produkt dieses Make up gekauft ! Zuerst habe ich meine übliche Tagescreme aufgetragen und 5 Minuten einwirken lassen! Anschließend habe ich das Make up aufgertragen und sah nichts! Dann kam die zweite Schicht drauf und ich sah wieder nichts! Keinerlei Abdeckung! Alles was ich sah war eine matte, grau- weisse, maskenhaft wirkende Haut! Leichenblässe trifft es sehr gut! Ganz gruselig! Wie kann ein Make up, dass im Tiegel dunkelbraun ist, eine ohnehin schon helle Haut noch weisser machen? Nach einigen Minuten fing meine Haut an zu spannen und wurde extrem trocken! Also musste das Make up schnell wieder runter! Mein Fazit: absoluter Fehlkauf und rausgeschmissenes Geld! Im Übrigen möchte ich mir kein Silikonöl ins Gesicht schmieren! Der Tiegel flog sofort in den Müll!

  4. Silvia Schweden sagt:

    Ich benutze einige Pflegeprodukte von Assam und bin sehr zufrieden, daher habe ich mir Magic finish auch mal mitbestellt. Ich bin 60 Jahre und kann sagen es hatte einen schönen Effekt und ich sah frischer aus. Werde es aber nicht mehr bestellen wegen dem Silikonöl da meine Haut sehr trocken ist. Verstehe auch nicht das man nicht versucht eine Alternative zu finden um die schlechten Stoffe auszutauschen da es so oft bemängelt wird.

  5. Manu sagt:

    Getestet nach vielen teureren Produkten der hohen Preisklasse, auftragen funktionierte perfekt, im Sommer 30 Grad …..kein verlaufen , kein Speckglanz…was bitte will man mehr ?..

  6. Ute sagt:

    Hab sämtliche Bewertungen gelesen. Natürlich kann eine Creme/makeup das.Alter oder schwerere Hautschäden nicht wegzaubern, da muss man dann doch zum Hautarzt. Ich selbst bin vom einer noch teureren Pflegelinie zu Asam Produkten umgestiegen und zu frieden damit. Klar sieht man noch ein paar Fältchen, aber meine Haut ist glatter und weicher geworden

  7. Kathrin sagt:

    Bei mir bilden sich sofort (noch beim Auftragen) kleine „Würstchen“ von dem Produkt. Da bleibt null auf dem Gesicht. Alles liegt in Form dieser „Würstchen“ im Waschbecken. Egal, ob über der Tagespflege angewandt oder ohne Tagespflege. Ich wollte die eh nicht täglich nutzen, wegen der Inhaltsstoffe. Aber knappe 25 € für das Waschbecken ist heftig.
    FINGER WEG!

  8. Niki sagt:

    Hallo an alle,
    Erst mal zu meiner Person ich bin 28 Jahr alt und habe eine Mischhaut…
    Ich habe mir einige Komentare durch gelesen und muss sagen ich Stimme beiden zu sowohl den negativen als auch den positiven..
    Erst mal zu den positiven das Mouse passt sich mehr oder weniger dem hautton an das stimmt, und die Haut fühlt sich wirklich im ersten Moment auch seidig an.
    Nun das negative ( dies ist meine MEINUNG und meine Erfahrung):
    Das Mouse lässt sich weder mit dem Pinsel noch mit dem beautyblender Verbländen SCHRECKLICH, denn es bröckelt einfach vom gesicht zum. Schluss habe ich es mit den den Fingern aufgetragen was ich eigenlich nicht mag. Nun gut anschließend wollte ich, was ich öfters tue mein Gesicht es was Contour verleihen da es sonst mit diesem Mouse aus sah als währe ich eine wandelnde Leiche. Dann fing die Katastrophe an kaum wollte ich das conture Puder verteilen fing das Mouse an zu bröckeln und ich sah azmus wie eine gefleckte Kuh im Gesicht nie wieder nein danke…
    Eine Chance gebe ich noch und zwar habe ich mir jetzt ein Pflege der bestellt und ich bin gespannt…

  9. Vicky sagt:

    Absoluter Fehlkau!!. Das Produkt deckt wohl etwas nur bei Frauen ab, die nichts zum Abdecken brauchen. Ich frage mich, wie es wohl Altersflecken abdecken soll: ich sehe immer noch alles, obwohl nach dem Auftragen mein Gesicht wie unter dcken Schicht Puder aussah. Bei meiner eher fettigen Haut hat das Gesicht schon nach etwa einer Stunde geglänzt und das, obwohl draußen noch kühl ist. Maybelline Dream Matte Mouse Foundation kann ich schon für 6-8 Euro haben.
    Man kann sich überall eine Wirkung einbilden, wenn man’s will.

  10. Karin sagt:

    Absoluter Fehlkauf. Deckt nicht, trocknet meine empfindliche Haut aus und dann noch die „tollen“ Inhaltsstoffe!
    Für das Geld kaufe ich mir wieder mein bewährtes Make um von Clinique.

  11. Maria Mock sagt:

    Ich bin sehr enttäuscht! Schon nach dem ersten Aufträgen wurde ich gefragt, ob ich krank wäre! Das Make-up macht mich total blass! Ob man wenig oder viel aufträgt spielt keine Rolle, die Poren wirken zu gestopft! Trotzdem dünnem Auftragen wirkt man zu gekleistert! Wir haben es mehrfach mit unterschiedlichen Hauttypen getestet! Fazit : nie wieder!!!!

  12. titania1 sagt:

    Zu den Aussagen von ACTEMIUM1 und JANET kann ich nur sagen, es ist eine Frechheit, zu behaupten, dass die positiven Bewertungen hier gekauft sind. Ich kann himmer noch meine freie Meinung äußern und es wundert mich sehr, dass solche Aussagen, die in einer Bewertung nichts zu suchen haben, hier zugelassen werden. Wenn Sie mit dem Produkt nicht zufrieden sind ist es auch o.k. aber andere Bewerterinnen als käuflich darstellen ist Diffamierung, also VORSICHT. Ich habe mit diesem Produkt gute Erfahrungen gemacht. Das Einzige was ich bemängeln muss ist der hohe Anteil an Silikonölen.

    • Marlen sagt:

      Liebe Titania1, vielen Dank für deinen Kommentar.
      du hast völlig Recht. Kommentare die nichts mit dem Produkt zu tun haben und irgendwelche Unterstellungen sind, haben hier nichts verloren. Vielen Dank! Liebe Grüße, Marlen

  13. Sami sagt:

    Ich habe es mir auch gekauft und war anfangs echt begeistert.nur nach kurzer Zeit hab ich wohl darauf reagiert,ich bekam Pickel (und ich hatte noch nie welche) auf de einen Wangen Seite und auf der anderen eine Rötung.konnte es problemlos im Geschäft umtauschen..

    • Sonne sagt:

      Das ging mir genauso.Ich hatte in meinem ganzen Leben noch keine Pickel.Im Oktober kamen dann die ersten.Das es von dem Makeup kommt habe ich ganz weit weggeschoben, zu sehr war ich von der Leichtigkeit begeistert.Als ich allerdings letzte Woche knallrote Riesenpickel die kurz darauf eiterten bekam bin ich zur Kosmetikerin.Sie meinte ich soll mal das makeup weglassen.3Tage sag ich noch ganz ganz schlimm aus.So langsam beruhigt sich meine Haut.
      Nie wieder benutze ich das wunderzeug

      • Marlen sagt:

        Liebe Sonne,
        das ist ja nicht sehr schön! Ich vermute, dass es an den Inhaltsstoffen liegt (siehe oben). Leider enthält das Make Up einen großen Anteil an Silikonöl. Dies verstopft die Poren und die Haut kann nicht mehr atmen.
        LG

  14. Tina Ficher sagt:

    Das negativ beschriebene kann ich nicht teilen! Es hält,was es verspricht!
    Aber von schlechten Inhaltsstoffen ist die Rede…..das entäuscht mich etwas!

  15. Evelyn sagt:

    Hallo, auch ich habe M.Asam nun einmal getestet. Ich schminke mich jeden Tag und hatte die Hoffnung das dieses Produkt mir nun einige Schritte in meiner Morgenroutine ersparen wird. Leider ist das nicht der Fall. Ich habe sehr helle Haut mit vielen Rötungen in der Wangenpartie. Es Hat bei mir absolut nichts abgedeckt. Ich war so schockiert. Die Farbe im Tiegel ist so dunkel und auf meiner Haut sieht man nichts außer etwas farblosem „Puder“
    Auch nach mehrfachem Aufbauen des Produkts hat sich nichts verändert. Ich habe einen Farblosen Primer zu Hause der mehr Effekt in meinem Gesicht zaubert. Für dieses Geld eine Absolute Enttäuschung.
    Es funktioniert wahrscheinlich nur bei Menschen die sich sonst nie schminken und sich einbilden einen Effekt zu sehen.
    Leider ein absoluter Fehlkauf. Da gibt es wesentlich bessere Produkte für weniger Geld in der Drogerie.

    • titania1 sagt:

      Hallo Evelyn, Ihre schlechten Erfahrungen bzgl. der optischen Wirkung kann ich gar nicht teilen. Bei mir erziele ich eine super gute Wirkung und es funktioniert genau so wie versprochen. Allerdings habe ich eine sehr reine Haut, keine Unterlagerunge und keine Rötungen aber altersgerechte Falten und Fältchen. Daher kann ich zur Deckkraft eigentlich keine Aussage machen sondern nur zur Tönung. Da ich mich seit über 40 Jahren schminke, möchte ich hiermit auch Ihrer Vermutung widersprechen, dass es wohl nur bei Damen die sich sonst nie schminken funktioniert bzw. dass nur diese einen Effekt sehen. Der einzige Minuspunkt bei dieser Mousse besteht für mich in dem hohen Anteil an Silikonölen. Deswegen benutze ich es nach Möglichkeit nicht täglich, wenn die leichte Anwendung und der gute Effekt auch sehr verlockend sind.

  16. Jutta Jelassi sagt:

    Vorsicht mit solchen Behauptungen ACTEMIUM1 !! Ich verwende Magic Finish schon lange und bin total zufrieden. Ich bin keine gekaufte Testperson!! Man sieht nicht zugekleistert und somit unnatürlich aus wie bei anderen Make up`s und dass sich dieses Produkt dem eigenen Hautton anpasst, ist genial. Von „Bräune“ war nie die Rede. Da haben Sie was mißverstanden. Sowas passiert nur bei anderen Foundations und dass auch nur, wenn man den falschen Ton erwischt hat. Das ist ja aber gerade das, was man verhindern möchte. Natürlich soll es aussehen und perfekt abdecken. Das gelingt mir jeden Morgen wieder! Danke! Ich bin sehr zufrieden und würde nichts anderes mehr nehmen.

  17. Geli sagt:

    Nachdem ich gelesen habe wieviel Schadstoffe drin sind werde ich versuchen das zu reklamieren
    Ansonsten geh ich zum Verbraucher Schutz

  18. Stefanie Bornkampf sagt:

    Ich verstehe die negativen Bewertungen nicht…Ich habe wirklich sehr viele make ups ausprobiert von billig bis mega teuer aber das ist mein Favorit… Lässt sich super einfach auftragen fühlt sich super auf der Haut an…Rötungen und Pigment-flecke werden fast unsichtbar…Ich benutze trotz allem einen guten primer unter dem make up und bin den ganzen Tag glanzlos, womit ich immer Probleme hatte das ist jetzt vorbei… Vielen Dank für das super make up

  19. Stefanie Bornkampf sagt:

    Ich bin sehr zufrieden damit…rötungen und meine Pigment-flecke werden gut abgedeckt… Fühlt sich sehr gut auf der Haut an und lässt sich wirklich gut auftragen…Ich liebe es und kann die negativen Bewertungen nicht verstehen..habe sehr viele make ups ausprobiert von billig bis mega teuer aber das ist mein Favorit… Sehr gutes make up danke dafür!

  20. gisela schumann-bunzel sagt:

    Hallo! Absolut endtäuschen. Man sieht gar nichts.Es ist vielleicht für Frauen die kein Make up nehmen. Um nach Anwendung so gut wie nichts zu sehen. Deckt überhaupt nicht. Kein Produkt für Frauen die sich schminken und immer Make up verwenden. Viel Gerede um Nichts. Spart euch das Geld. Kauft euch ein Make up fur 5 bis 10 Euro. Das einzige ist ,das gute Gefühl beim Auftragen. Selbst nach 1er Stunde mußte ich das Gesicht pudern da ich anfing zu glänzen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.