Curlformers Test

Curlformers Lockenwickler Test

Curlformers Test – Locken ohne Hitze

Locken formen ohne Hitze, dass Versprechen die Curlformers. Lockenwickler sind eine weniger strapazierende Alternative zu Glätteisen und Lockenstäben, da sie ohne große Hitzeeinwirkung funktionieren. Der Hersteller verspricht Locken und Volumen ganz ohne Hitzeschäden, eine einfache und schnelle Anwendung – auch für Ungeübte.

Wir haben die Curlformers ausführlich getestet. Hier kannst Du unsere Testergebnisse sowie  Tipps und Tricks im Umgang mit den Lockenwicklern lesen.

Curlformers Testbericht

Curlformers Lockenwickler Test

 

Curlformers

YOUNEEQ
Testurteil
GUT (1,8)
Handhabung
Ergebnis
Ausstattung
Kundenrezensionen
Preis/ Leistung
Curlformers_Lockenwickler_Test_Youneeq

Handhabung
Anfangs etwas Übung erforderlich, dann einfache und schnelle Handhabung
Entfernen der Curlformers geht schnell und einfach
am Hinterkopf benötigt man Hilfe

Ergebnis
richtig schöne Locken, Volumen und Struktur
Locken wie bei der Anwendung mit einem Lockenstab
lange Haltbarkeit der Locken
Haare fühlen sich leicht und luftig an

Ausstattung
es gibt rechts- und linksherum gedrehte Wickler (sorgen für abwechslungsreiche Looks)
sehr leicht
geeignet für alle Haarlängen (durch unterschiedliche Curlformer Größen)

Preis-/Leistung

Auf den ersten Blick recht teuer für Lockenwickler, allerdings liefern sie gute Ergebnisse und sind qualitativ hochwertig.

Fazit
Locken ohne Hitze – mit den Curlformers kein Problem. In unserem Praxistest konnten uns die Lockenwickler voll überzeugen.

Die Curlformers sind einfach in der Handhabung und unschädlich für’s Haar. Daher sind sie eine gute Alternative zu Lockenstäben oder Glätteisen. Auch das Ergebnis kann sich sehen lassen. Sie zaubern Locken, Wellen und Volumen in nur kurzer Zeit – und wie gesagt, ohne das Haar zu schädigen. Die Curlfomers kannst du auch problemlos über Nacht in den Haaren lassen. Mit etwas Übung und Zeit kann man sie durchaus auch täglich anwenden. Für eine längere Haltbarkeit empfehlen wir, einen Schaumfestiger o.ä. zu verwenden.

Vorsicht: Mittlerweile gibt es viele billige Imitate auf dem Markt. Viele Anwenderinnen berichten, dass diese bereits nach der ersten Anwendung schlecht wieder in Form zu bringen sind. Außerdem kann man diese Wickler anhand der Farbe nicht auseinanderhalten.

Curlformers Details

Die Curlformers sind in sich gedrehte Kunststoff-Schläuche. Bei herkömmlichen Lockenwicklern wird das Haar um den Wickler herum gewickelt. Bei den Curlformers hingegen, wird das Haar in einen Schlauch hineingelegt. Da dieser stets seine in sich gedrehte Form behält, wird die darin befindliche Strähne automatisch lockig.

Curlformers sind für alle Haartypen geeignet. Es gibt sie in verschiedenen Stärken und Längen, so dass sie für jeden Lockenwunsch (schmale Korkenzieher-, größere oder auch breitere Locken) geeignet sind. Anhand der Farbe der Wickler kannst Du die Größe erkennen.

Wie viele Curlformers braucht man pro Kopf?

Für den ganzen Kopf sind 40 Stück völlig ausreichend. In jedem Set ist die Hälfte der Lockenwickler rechtsdrehend und die andere Hälfte linksdrehend. Dadurch ist das Gesamtbild gleichmäßig und einheitlich.

Für diejenigen, die die Curlformers erst einmal ausprobieren wollen, sind verschiedene Starterpakete erhältlich. In denen sind 4 – 10 Stück enthalten. Wichtig zu wissen ist, dass in den Starterpaketen keine Hakennadel enthalten ist.

Anwenden kann man die Curlformers für eine Haarlänge von 15 – 75cm. Je nach Haarlänge sollte man sich dann für eine der 3 Varianten: short, long und extra long entscheiden.

Curlformers Anwendung

Das Haar sollte am besten handtuchtrocken sein. Ein Stylingprodukt (am besten Schaumfestiger) gründlich im Haar verteilen – und schon kann es losgehen:

  • den Curlformer über die Hakennadel streifen
  • die Haare am besten mit Haarklemmen abteilen
  • die Strähne sauber in die Hakennadel einlegen (Öffnung nach oben halten)
  • den Schlauch etwas auseinander ziehen, Hakennadel einführen und die Haarsträhne mit der Nadel durchziehen
  • Strähne für Strähne diesen Vorgang wiederholen

Das Haar entweder an der Luft trocken lassen (die Curlformers sind aus einem luftdurchlässigem Kunststoff, so dass man sie gut an der Luft trocknen lassen kann) oder – wenn es schnell gehen soll – mit dem Föhn trocken.

Wenn die Haare trocken sind, die einzelnen Curlformer auseinanderziehen und aus dem Haar entfernen. Das geht schnell und einfach.
Fertig ist die Lockenpracht!

Curlformers Kosten


Je nach Haarlänge und Anzahl der Wickler gibt es unterschiedliche Curlformer Sets zu kaufen.

8.5 Testergebnis
Curlformers - Locken ohne Hitze

Die Lockenformer ohne Hitze bestehen unserer Praxistest. Du erhälst richtig schöne Locken ohne die Haare durch Hitzeeinwirkung zu schädigen.

8.5Unser Praxis-Ergebnis
Handhabung
8.1
Ergebnis
8.9
Ausstattung
8.5
Preis/Leistung
8.1
9.5Euer Praxis-Ergebnis
Handhabung
8
Ergebnis
10
Ausstattung
10
Preis/Leistung
10
Deine Bewertung hinzufügen  |  Bewertungen & Kommentare lesen
1 Kommentar
  1. Antworten
    SILVANA 15. April 2016 um 9:28
    4.75
    Handhabung
    80
    Ergebnis
    100
    Ausstattung
    100
    Preis/Leistung
    100

    ICH VERWENDE SIE SCHON SEIT IENME JAHR UND BIN SEHR ZUFRIEDEN.

    Hilfreich(6) Weniger hilfreich(0)You have already voted this

    Hinterlasse einen Kommentar

    Dein Gesamturteil

    Youneeq
    Youneeq