Lockenstab Test

Lockenstab Test Youneeq

Der aktuelle Lockenstab Test 2016 hat die Top Lockenstäbe ausführlich getestet. Erfahre hier, welches wirklich der beste Lockenstab ist. Wir haben aktuell einen Vergleichstest verschiedener Lockenstäbe durchgeführt. Hier kannst Du nachlesen, welches Gerät der richtige für Dich ist oder ob vielleicht einer der getesteten Preis-Leistungs-Sieger alles bietet, was Du von einem Lockenstab erwartest.

Nachdem viele Jahre vom Sleek Look die Rede war, geht der Trend nun wieder sehr stark zu den Locken. Bevor Du mit der Kreation Deiner Lockenpracht jedoch loslegst, ist es wichtig, ein paar Dinge zu berücksichtigen. Denn die schöne Pracht soll ja auch lange halten. Soll heißen: die Locken sollen sich wie gewollt kringeln – und nicht ineinander zusammenfallen. Da der Lockenstab die Haare stark strapazieren und ihnen somit schaden kann, sind hier bestimmte Voraussetzungen wichtig, um der Haarschädigung vorzubeugen.

Lockenstab Test & Vergleich

Stand: August 2016

Platz 1

Philips Curler Test 2016
Sehr Gut Testnote 1,4

Platz 2

Babyliss Lockenstab Curl Secret
Sehr Gut Testnote 1,4

Platz 3

GHD Curve Classic Curl Tong

GHD Curve
4 verschiedene Modelle verfügbar
mit und ohne Klemme erhältlich
patentierte Tri-Zone® Technologie

Sehr Gut Testnote 1,5

Platz 4

Braun_Lockenstab_coloriertes_Haar_Test
1,7 Testnote

Platz 5

Remington Curl Revolution

Remington Curl Revolution
Links- und rechtsrotierender Lockenstab
Digitales Display mit 5 Temperaturstufen
für natürliche Wellen

Gut Testnote 1,9

Lockenstab Test – Kriterien/Gewichtung

Alle Produkte wurden über einen längeren Zeitraum von verschiedenen Testpersonen geprüft, die folgenden Testkriterien haben wir dabei zugrunde gelegt:

  • Handhabung (15%): wie liegt das Gerät in der Hand, ist es einfach zu bedienen?
  • Ergebnis (25%): wie ist der Effekt nach der Anwendung, sind mehrere Stylingvarianten möglich?
  • Ausstattung (15%): wie ist das Gerät verarbeitet, was gehört zum Lieferumfang?
  • Kundenrezensionen (20%): Kundenbewertungen, Auswertung der aktuellen Werte bei amazon/Douglas
  • Preis/Leistung (25%): stehen Kosten und Nutzen in einem angemessenen Verhältnis?

Lockenstab Testsieger im Video

Lockenstab Fragen & Antworten

Was sind die entscheidenden Kaufkriterien?

youneeq:
Das wichtigste Qualitätsmerkmal für einen guten Lockenstab ist seine Beschichtung. Besonders haarschonend sind die Lockenstäbe mit einer Keramik- oder Teflon-Oberfläche. Sie verteilen die Hitze gleichmäßiger. Preisgünstiger sind die Lockenstäbe aus Metall. Auch mit diesen kann man gute Locken kreieren. Allerdings solltest Du diese nicht allzu oft anwenden, da sonst die Haare schnell stumpf werden und abbrechen können.

Wie funktioniert ein Lockenstab?

youneeq:
Locken mit einem Lockenstab zu kreieren folgt einem einfachen Prinzip: Durch Wärme und Dampf wird die Struktur unserer Haare verändert, durch die Einwirkung von konstanter Hitze entsteht eine physikalische Verbindung im Haar. Es entstehen tolle Locken (bei Naturlocken ist diese veränderte Haarstruktur ursprünglich schon vorhanden). Das Prinzip bei einem Lockenstab ist somit dasselbe wie bei einem Glätteisen, nur dass hier das Haar eben geglättet wird. Ein drehbares Kugelgelenk erleichtert die Arbeit mit dem Lockenstab sehr. Denn dadurch kann man sich frei bewegen und die Anwendung geht schnell und einfach von der Hand.

Wie bekomme ich Locken?

youneeq:
Es gibt folgende Methoden, lockige Haare zu zaubern:

  • Glätteisen: Ein Vorteil des Haarglätters ist die einfache und schnelle Anwendung. Etwas Hitzeschutz auf die Haare verteilen – und schon kannst Du sie im Trocknen stylen.
  • Lockenstäbe, elektrische Lockenwickler oder auch Warmluftstyler:  Sie eignen sich am besten für längere Haare. Außerdem kannst Du bei Ihnen meist unter mehreren Stylingmöglichkeiten (Korkenzieherlocken, Wellen…) auswählen. Häufig sind Aufsätze mit unterschiedlichen Größen enthalten. Für ein perfektes Ergebnis empfehlen wir, immer schmale Strähnen mit einem professionellen Lockenstab zu behandeln.
  • Curlformers: Möchtest Du ganz auf Hitze verzichten, kannst Du auch Lockenwickler verwenden (z.B. Curlformers), und das Haar mit den Wicklern an der Luft trocknen lassen. Diese haarschonende Methode nimmt natürlich etwas Zeit in Anspruch. Zum Beschleunigen kannst Du aber jederzeit z.B. einen Föhn verwenden. Auch Lockenwickler gibt es in verschiedenen Größen/Längen. Für ein natürliches Ergebnis einfach mehrere Größen verwenden.

Wie benutze ich einen Lockenstab?

youneeq:
Vor der Anwendung des Lockenstabs sollten die Haare komplett getrocknet sein (handtuchtrocken ist nicht ausreichend, da noch zu viel Feuchtigkeit auf dem Haar ist und die Haare dadurch sehr anfällig für Schäden sind). Um die Haare vor der Hitze zu schützen, sollte ein Hitzeschutzspray verwendet werden (wie man es schon von der Benutzung eines Glätteisen kennt).

Um ein gleichmäßiges Ergebnis zu erhalten, empfehlen wir Dir, einzelne Haarpartien mit Klammern oder Spangen abzutrennen.So kannst Du von unten nach oben strukturiert arbeiten. Außerdem hast Du so beide Hände frei und das Arbeiten fällt Dir leichter.

Bearbeite immer nur eine Strähne, so wird das Ergebnis am gleichmäßigsten.

Lockenstäbe mit automatischer Lockenfunktion geben an, wann die Haarsträhne fertig gelockt ist und man zur nächsten Strähne wechseln kann. Bei anderen Modellen ist es wichtig, die vom Hersteller angegebene Einwirkzeit zu beachten.

TIPP: Nicht vergessen, die fertigen Locken für einen längeren Halt mit einem Haarfestiger zu fixieren.

Was ist besser, ein Lockenstab mit oder ohne Klemme?

youneeq:
Lockenstäbe mit Klemme sind für Anfänger besser geeignet, da die Haarsträhne nicht festgehalten werden muss und das Handling so einfacher ist. Allerdings sollte drauf geachtet werden, das kein Knick ins Haar „gebügelt“ wird.

Bei Lockenstäben ohne Klemme erfordert es etwas mehr Übung (vor allem am Hinterkopf), denn mit einer Hand muss das Gerät gehalten werden und mit der anderen die Haarsträhne. Die Verbrennungsgefahr ist hier deutlich höher.

  • z.B. GHD Curve (mit und ohne Klemme erhältlich)
Lockenstab Testsieger 2016

Philips Procare Auto Curler

10 Testergebnis
Youneeq Lockenstab Test

Dir hat dieser Beitrag gefallen? Du hast Kritik, eine Frage oder möchtest einfach nur ein Lob aussprechen? Dann freuen wir uns über Deinen Kommentar. Wir sind für jede Unterstützung dankbar!

Füge Deine Bewertung hinzu  |  Eure Bewertungen & Kommentare lesen
3 Kommentare
alle anzeigen sehr hilfreich Nutzerwertung: Nutzerwertung: Füge Deine Bewertung hinzu
  1. Antworten
    Bettina 17. Mai 2016 um 10:29

    Nach Germanys Next Topmodel habe ich mir den Philips Lockenstab gekauft. Anfangs kam ich nicht richtig mit ihm klar und wollte ihn zurückschicken. Nach mehrfacherer Anwendung und etwas Übung bin ich total zufrieden. Er macht wirklich schöne Locken auf Knopfdruck. Ich habe auch das Gefühl, dass er nicht so haarschädigend wie ein Stab-Lockenstab ist. Denn meine Haare sind weich und nicht so ausgetrocknet nach der Anwendung.

  2. Antworten
    Mildred 18. April 2016 um 16:41

    Karmin ist meine Präferenz ;)

    • Antworten
      Sybill 16. Juni 2016 um 18:28

      Habe eine ähnliche Auswahl schon gesehen. Platz 2 finde ich klasse! :-)

    Hinterlasse einen Kommentar

    Youneeq!