Hyaluronsäure Test

Hyaluronsäure Test

Hyaluronsäure: für eine Haut wie nach einem Regenguss

Wir haben uns mit dem Geheimnis der Hyaluronsäure näher beschäftigt und wollten wissen:

  • Was ist das Besondere am Hyaluron?
  • Gibt es Aspekte, die man bei der Anwendung von Hyaluronsäure besonders beachten sollte?
  • Hyaluroncreme, –serum oder –gel?
  • Welches ist das beste Hyaluronsäure Produkt? Wir haben verschiedene Hyaluron-Produkte getestet und miteinander verglichen.

Außerdem erfährst du, was Du beim Kauf eines Hyaluronsäure Produktes beachten solltest.

Hyaluronsäure Test & Vergleich

Stand: November 2017

Test-Sieger Hyaluron Serum 3 Test

Hyaluron Serum 3 Test

"SEHR GUT" (1,4)| Hyaluronanteil: 3 % - geeignet für Männer und Frauen & alle Hauttypen | zählt mit Abstand zu den am höchst konzentriertesten Hyaluron-Seren im deutschen Kosmetikmarkt

9.6
Preis-Tipp 2 Anti-Aging Lifting Serum Test

Anti-Aging Lifting Serum Test

"GUT" (1,6)| Hyaluronanteil: 0,3 % - geeignet für Männer und Frauen & alle Hauttypen | Spitzen Preis-/ Leistungsverhältnis | zertifizierte Naturkosmetik | enthält einzigartige Regulatessenz

9.4
3 Heavon Cosmetics Hyaluron Face Gel Test

Heavon Cosmetics Hyaluron Face Gel Test

"GUT" (2,5)| Hyaluronanteil: zwischen 0,5 % und 1 % - geeignet für Männer und Frauen & alle Hauttypen

8.5

Hyaluronsäure Test Kriterien & Gewichtung

Alle in diesem Hyaluron Serum Test bewerteten Produkte wurden über einen längeren Zeitraum (mindestens 6 Monate) von verschiedenen Testpersonen im Alter zwischen 30 und 60 Jahren geprüft. Dabei haben wir die folgenden Testkriterien zugrunde gelegt:

Hautverträglichkeit (10%):
Wie wurde das Produkt vertragen, traten unerwünschte Nebenwirkungen auf?

Inhaltsstoffe (30%):
Wie ist die Qualität der Rezeptur (Anzahl & Konzentration von Wirk-, Pflege-, Konservierungs- und Schadstoffen etc.), Produktionsstandards?

Verpackung (10%):
Wie hochwertig und sinnvoll ist die Verpackung, welche Materialien wurden verwendet?

Ergebnis (30%):
Konnte eine Veränderung des Hautbilds festgestellt werden, wie sind die Langzeitergebnisse?

Preis/Leistung (20%):
Stehen Kosten und Nutzen in einem angemessenen Verhältnis?

UNSERE EMPFEHLUNG
Hyaluron 3 SuperkonzentratIm Hyaluronsäure Test von Youneeq ist das Hyaluron 3 Superkonzentrat unser neuer Testsieger.

Unsere Testerinnen sind von den Ergebnissen begeistert. Mimikfalten haben sich deutlich verringert und die Haut an sich ist praller und fester. Es zählt mit Abstand zu den am höchst konzentriertesten Hyaluron-Seren im deutschen Kosmetikmarkt. Es enthält keinerlei hautbelastenden Bestandteile. All unsere Anwenderinnen haben dieses Serum sehr gut vertragen. Es bietet ein Top Preis-/Leistungsverhältnis.

Hyaluron Produkte im direkten Vergleich

Hyaluron 3 SerumAnti-Aging Lifting SerumHyaluron Face Gel
Hyaluron 3 Superkonzentrat
Hyaluronserum Regulat Beauty
Heavon Cosmetics Hyaluron Face Gel
Hersteller Age Attraction Regulat Beauty Heavon Cosmetics
Formulierung Serum Serum Gel
Preis UVP 51,00 € 49,30 € 49,90 €
Inhalt
  • 15 ml
  • 3,40 € pro ml
  • 30 ml
  • 1,64 € pro ml
  • 50 ml
  • 1,00 € pro ml
Firmensitz
Deutschland
Deutschland
Deutschland
Herstellung
Deutschland
Deutschland
Deutschland
Wirkstoffe
  • Hyaluron 3-Stufen-Komplex
  • Saccharide Isomerate
  • Phantenol Pro-Vitamin B5
  • Regulatessenz
  • Hyaluronsäure
  • Jambú
  • Crocus chrysanthus
  • Sodium Hyaluronate
Hyaluronanteil
  • 3 %
  • 0,3%
  • zwischen 0,5% und 1%
geeignet für m/w m/w m/w
Dermatologisch getestet k.A.
keine Tierversuche
frei von Parabenen
frei von synthetischen Duftstoffen
frei von tierischen Rohstoffen
Ergänzungsprodukte erhältlich
Testurteil
Hyaluron 3 Serum Test Testsiegel
Regulat Beauty Lifting Serum
Heavon Hyaluron Face Gel Testsiegel Youneq
» zum Testbericht » zum Testbericht » zum Testbericht
Hyaluronsäure Testsieger 2017

Das Hyaluron Serum von Age Attraction zählt mit Abstand zu den am höchst konzentriertesten Hyaluron-Seren im deutschen Kosmetikmarkt.

Maximale Feuchtigkeitsversorgung der Haut mit Hyaluronsäure

Kleine Falten und feine Linien geben dem Gesicht Charakter. Doch werden sie tiefer und graben sich an bestimmten Stellen ein – wie der Stirn und den Lippen – verleihen sie dem Gesicht ein müdes und zunehmend älteres Aussehen.

Für den Verlust der Spannkraft mit fortschreitendem Alter ist u.a. der Abbau von Hyaluronsäure verantwortlich. Sie ist eine natürliche, körpereigene Substanz, die fast überall in unserem Organismus vorkommt.

Gleichzeitig ist sie aber auch ein viel gepriesenes Wundermittel, das zu den Anti-Aging-Klassikern schlechthin gezählt wird. Seit über 30 Jahren ist sie bekannt dafür, kleine Fältchen und feine Linien effektiv zu bekämpfen, indem sie die Haut von innen her aufpolstert und sie prall, frisch und straff erscheinen lässt.

Grund genug, sich mit dem Geheimnis der Hyaluronsäure näher zu beschäftigen.

Hyaluronsäure Wirkung

Maximale Feuchtigkeitsversorgung der Haut mit Hyaluronsäure

Kleine Falten und feine Linien geben dem Gesicht Charakter. Doch werden sie tiefer und graben sich an bestimmten Stellen, wie der Stirn und den Lippen, ein, verleihen sie dem Gesicht ein müdes und zunehmend älteres Aussehen.

Für den Verlust der Spannkraft mit fortschreitendem Alter ist u.a. der Abbau von Hyaluronsäure verantwortlich. Sie ist eine natürliche, körpereigene Substanz, die fast überall in unserem Organismus vorkommt. Gleichzeitig ist sie aber auch ein viel gepriesenes Wundermittel, das zu den Anti-Aging-Klassikern schlechthin gezählt wird. Seit über 30 Jahren ist sie bekannt dafür, kleine Fältchen und feine Linien effektiv zu bekämpfen, indem sie die Haut von innen her aufpolstert und sie prall, frisch und straff erscheinen lässt.

Grund genug, sich mit dem Geheimnis der Hyaluronsäure näher zu beschäftigen.

Hyaluronsäure Eigenschaften

Das Bindegewebe unserer Haut enthält von Natur aus Hyaluronsäure. Sie füllt die Zwischenräume zwischen den Bindegewebszellen und ist für die Struktur, Stabilität, Straffung, Spannkraft und Form von Geweben mitverantwortlich.

Günstiger Nebeneffekt ist dabei, dass unser Körper diese Substanz sozusagen schon kennt und auf Produkte mit Hyaluronsäure nur äußerst selten mit Allergien oder Unverträglichkeitsreaktionen reagiert.

Hyaluronsäure besteht aus langkettigen Zuckermolekülen, die bis zum 6000-fachen ihres Eigengewichtes an Wasser binden und sich entsprechend ausdehnen können. Damit trägt sie entscheidend dazu bei, die Feuchtigkeitsversorgung der Haut zu steigern und sie gesund, frisch und jugendlich zu halten.
Aber das ist noch nicht alles. Hyaluronsäure fördert zusätzlich:

  • den Zusammenhalt der Zellen
  • die Bildung von Kollagen- und Elastinfasern
  • die Regenerationsfähigkeit und Wundheilung der Haut
  • die erfolgreiche Abwehr schädlicher Stoffe aus der Außenwelt
  • die Neutralisation zellschädigender, aggressiver Moleküle
  • die Hemmung von Entzündungen

Insbesondere die entzündungshemmenden und wundheilenden Eigenschaften der Hyaluronsäure macht sie auch zu einem hervorragenden Heilmittel gegen Akne, Wunden und Geschwüre.

Hyaluronsäure Mangel

Leider nimmt die Hyaluronsäure-Produktion ab einem Alter von etwa 25 Jahren rapide ab und fällt bis zum 40. Lebensjahr auf 40% und bis zum 60. Lebensjahr auf gerade mal ein Zehntel der Ursprungsmenge. Das geht auf Kosten der Jugendlichkeit und Spannkraft der Haut.

Dieser zunehmende Mangel wird äußerlich sichtbar durch:

  • immer dünner werdende, trockene Haut
  • ein erschlaffendes Bindegewebe
  • die Bildung von Fältchen, Linien und tieferen Falten

Selbst wenn die Falten operativ mit Hyaluronsäure unterspritzt werden, hält der verjüngende Effekt nicht ewig an, da die Säure vom Körper immer wieder abgebaut wird.

Ab welchem Alter braucht die Haut Hyaluronsäure von außen?

Um der Erschlaffung der Haut entgegenzuwirken, sollte kontinuierlich Hyaluronsäure (entweder innerlich durch Hyaluron Präparate zum Einnehmen und/oder äußerlich durch entsprechende Pflegeprodukte wie z.B. Hyaluron 3) zugeführt werden.

Ob als vorbeugende Maßnahme oder zur Behandlung: Hyaluronsäure kann der Haut nur nutzen und sollte spätestens ab dem 25. Lebensjahr als fester Bestandteil in die tägliche Pflegeroutine aufgenommen werden.

Eine maximale Wirksamkeit ist aber nur dann gewährleistet, wenn die Qualität des Produktes stimmig ist.

In unserem Test konnte uns der vegane Hyaluron-Drink Regulatpro® Hyaluron von Dr. Niedermaier überzeugen. Regulatpro® Hyaluron (» hier findest Du den Testbericht) ist eine 20-Tage Kur, bestehend aus der einzigartigen kaskadenfermentierten Regulatessenz mit einer speziellen Hyaluronsäure. Bereits nach 2 Wochen fühlten und sahen wir nicht mehr so „verknittert“ aus. Die Haut wirkte duchfeuchtet und fühlte sich richtig weich an. Die Nägel erschienen kräftiger als vor der Kur.

Woran erkenne ich hochwertige Hyaluronsäureprodukte?

Hyaluronsäure kann in 2 verschiedenen Molekül-(Partikel-)größen vorliegen:
hoch- und niedermolekular.

Hochmolekulare Hyaluronsäure

  • bleibt aufgrund der Größe der Moleküle auf der Oberfläche der Haut
  • bildet dort einen gelartigen, flexiblen, feuchtigkeitsspendenden, luftdurchlässigen und schützenden Film
  • polstert kleine Fältchen auf
  • macht die Haut weich und geschmeidig
  • verhindert den Feuchtigkeitsverlust
  • wirkt entzündungshemmend

Niedermolekulare Hyaluronsäure

  • zieht in die tieferen Hautschichten ein
  • kann im Bindegewebe gespeichert werden
  • hält die Feuchtigkeit in der Haut fest
  • wirkt regenerierend
  • füllt Falten von innen her auf
  • wirkt langfristig

Niedermolekulare Hyaluronsäure entsteht biochemisch durch das Aufbrechen der Molekülketten. Kritiker behaupten, dass auch die reduzierten Ketten bei äußerer Anwendung die tieferen Hautschichten nicht erreichen. Außerdem soll durch die Veränderung der Molekülketten die Wasserbindungsfähigkeit der Hyaluronsäure abnehmen. Dagegen stehen Untersuchungen, die zeigen, dass sich die Kettenfragmente in der Haut wieder zu der ursprünglichen Struktur zusammensetzen. Bewiesen werden konnte das allerdings bis heute nicht.

Am wirkungsvollsten sollen diejenigen Produkte sein, die beide Formen miteinander kombinieren. Leider ist bei vielen Produkten nicht erkennbar, welche Art von Hyaluronsäure enthalten ist.

Niedermolekulare Hyaluronsäure

Wir empfehlen das Hyaluron 3 Serum von Age Attraction. Das Besondere ist v.a. seine hohe Konzentration.  Das Konzentrat besitzt einen neuartigen Hyaluron 3-Stufen-Komplex. Dieser besteht aus 3 unterschiedlichen Hyaluron-Typen: hoch-, mittel- und niedermolekulares Hyaluron.

 Hyaluronsäure Einsatzgebiete

Ihr enormer Nutzen zeigt sich auch dadurch, dass die Hyaluronsäure ein sehr breites Einsatzgebiet hat. Sie wird sowohl in der klassischen und ästhetischen Medizin, als auch in der Kosmetik vielfältig eingesetzt, wie z.B.

  • in Augen- und Nasentropfen
  • in Lutschtabletten gegen trockene und gereizte Rachenschleimhaut
  • in der Behandlung arthrosegeschädigter Gelenke
  • zur Aufpolsterung von Narbengewebe
  • zur Wundbehandlung bei Diabetes
  • bei der Modellierung verletzter Gesichts- und Körperteile (operativ)
  • zur Faltenaufpolsterung und Hautauffrischung (als Injektion)
  • zur täglichen Behandlung von Fältchen, Falten und Linien (als Hyaluronsäure-Creme, -Gel oder -Serum)

Mittlerweile hat sie sich zu einem ernstzunehmenden Konkurrenten zu Botox etabliert, weil sie im Vergleich besser verträglich ist und die Muskeln nicht lähmt.

Cremes, Gels und Seren mit Hyaluronsäure

Hyaluron-Cremes, Hyaluron Gels oder Hyaluron Seren sollten täglich angewendet werden, vor allem, wenn sie keine langfristige Feuchtigkeitsversorgung gewährleisten können. Durch die regelmäßige Anwendung kann das Hyaluronsäure-Niveau in der Haut gesteigert und die körpereigene Produktion (gerade im fortgeschrittenen Alter) wieder stimuliert werden.

Seren beinhalten in der Regel eine deutlich höhere Konzentration an Hyaluronsäure als beispielsweise Hyaluron-Cremes. Sie steigern die Hautfeuchtigkeit, Elastizität und Straffheit der Haut rasch, effektiv und gezielt. Zusätzlich können Seren gut mit ergänzenden Produkten kombiniert werden.

Hyaluronsäure kann auch in Form von Nahrungsergänzungsmittel (Kapseln, Ampullen oder als Hyaluron Drink) eingenommen werden. Durch diese Art von Produkten soll die Haut von innen angeregt werden, wieder mehr Feuchtigkeit zu speichern und Kollagen- und Elastinfasern auszubilden. Da die innerliche Einnahme von Hyaluron naturgemäß unspezifisch (also nicht an einem definierten Ort) wirkt, kann damit die Haut im Ganzen behandelt werden.

Hyaluronsäure Nebenwirkungen

Hyaluronsäure hat ein eher geringes Nebenwirkungsprofil, da sie in der Regel in einer Form hergestellt wird, die der körpereigene Substanz sehr ähnlich ist. Nebenwirkungen treten meist nur dann auf, wenn sie mit anderen Wirkstoffen kombiniert oder in die falschen Hautschichten bzw. in zu hoher Konzentration injiziert wird.

Hyaluronsäure Testsieger 2017

Das Hyaluron Serum von Age Attraction zählt mit Abstand zu den am höchst konzentriertesten Hyaluron-Seren im deutschen Kosmetikmarkt.

10 Testergebnis
Hyaluronsäure Test

Dir hat dieser Beitrag gefallen? Du hast Kritik, eine Frage oder möchtest einfach nur ein Lob aussprechen? Dann freuen wir uns über Deinen Kommentar. Wir sind für jede Unterstützung dankbar! Wie sind Deine Hyaluron Serum Erfahrungen?

Deine Bewertung hinzufügen
Wir freuen uns auf Deine Meinung

      Hinterlasse einen Kommentar

      Youneeq
      Youneeq